Spezial-Abo

ROLLING STONE präsentiert: PJ Harvey – einziger Deutschland-Gig 2016


von

Bereits im Oktober 2015 hatte PJ Harvey einige neue Songs in London gespielt, und nach „Let England Shake“ warten Fans mittlerweile seit vier Jahren auf eine neue Platte der Britin. Inzwischen ist klar, dass die Sängerin im Frühling eine neue, bisher noch unbetitelte Platte veröffentlichen wird.

Die neuen Stücke sollen von Harveys Reisen von 2011 bis 2014 handeln, in denen sie den Kosovo, Afghanistan und Washington DC besucht hat. Bereits vor einigen Monaten erschien mit „The Hollow Of The Hand“ ein Buch mit Gedichten der Musikerin von diesen Reisen. Aufgenommen wurden die neuen Stücke in London – in offenen Sessions, denen Zuhörer beiwohnen konnten.

Am 20.6. wird PJ Harvey ein exklusives Konzert in der Zitadelle in Berlin-Spandau geben. Der von ROLLING STONE präsentierte Auftritt wird 2016 ihr einziger in Deutschland sein.  


AC/DC: Kaum gibt es neue Musik, erklingt sie auch schon in einem Werbespot

AC/DC sind nun mal auch nur eine dieser Stadionbands, die jetzt viel Geld verlieren, weil durch die Corona-Pandemie nicht viel möglich ist. Da muss das Geld eben woanders fließen. Zum Beispiel mit Werbung. Nur wenige Tage, nachdem der erste Teaser zur neuen Single „Shot In The Dark“ zu hören war, ist das Stück auch schon in einem Werbespot zu hören. Dodge-Werbung mit AC/DC - „Shot In The Dark“ Zu hören sind die scharfen Riffs des Songs in einem kleinen Film des Autoherstellers Dodge („Eine schrecklich nette Familie“, Al Bundy: „Jeder Mann, der einen Dodge fährt, schließt ab und zu die…
Weiterlesen
Zur Startseite