Spezial-Abo
Highlight: AC/DC-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

ROLLING STONE präsentiert: The Libertines live 2019

Mit einem bald erscheinenden vierten Album und neuen Live-Terminen deutet sich die nächste Phase für The Libertines an. Anfang November kommen die Briten um Peter Doherty und Carl Barât für drei Konzerte nach Deutschland – ROLLING STONE präsentiert.

Es war eine der Rock-Sensationen der vergangenen Jahre: Nach elf Jahren Pause meldete sich die Band 2015 mit dem dritten Studioalbum „Anthems for Doomed Youth“ zurück. Die Vorgänger „Up The Bracket“ und „The Libertines“ machten die Libs zu einer der wichtigsten Bands der Nullerjahre.

„Anthems For Doomed Youth“ von The Libertines hier bestellen

Gerade arbeiten Doherty, Barât & Co. an neuen Songs für das kommende Album, das noch in diesem Jahr erscheinen soll. Live wird man diese dann erstmals bei ihren drei Deutschlandshows Anfang November in Köln, München und Berlin zu hören bekommen.

ROLLING STONE präsentiert: The Libertines live 2019

  • 02.11. Köln, Carlswerk Victoria
  • 04.11. München, Tonhalle
  • 05.11. Berlin, Columbiahalle

Weitere Infos gibt es auf Live Nation.


ROLLING STONE präsentiert: Kim Gordon live 2020

Die künstlerische Karriere von Kim Gordon, einst Mitbegründerin von Sonic Youth, währt nun bereits 40 Jahre. In dieser Zeit trat Gordon überall auf der Welt auf und fand viele verschiedene Partner und Ansätze für ihre nicht immer nur musikalischen Projekte. Merkmal von Gordons kreativem Schaffen war schon immer, sich auf Neues einzulassen – neugierig zu bleiben. Das gilt auch für ihr erstes Solo-Album „No Home Record“, das am 11. Oktober 2019 erschien. Die Aufnahme entstand im Sphere Ranch Studio in Los Angeles in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Justin Raisen (Angel Olsen, Charli XCX). Der Titel erinnert ganz bewusst an den…
Weiterlesen
Zur Startseite