ROLLING STONE Weekender / Park: Timetable plus Programmänderung

Keine vier Wochen mehr, dann beginnt der ROLLING STONE WEEKENDER: Am 9. und 10. November ist es soweit. Nur sieben Tage später steht dann die Premiere als Zwillingsfestival an: Im Europapark Rust öffnet der ROLLING STONE Park erstmals seine Pforten.

Veranstalter FKP Scorpio Konzertproduktionen und ROLLING STONE vermelden jetzt drei Programmänderungen sowie drei zusätzliche Programmpunkte, die sich sowohl auf den „Weekender“, als auch den „Park“ beziehen. Leider müssen Ryan Adams, The Courtneys und Ben Watt ihre Auftritte aus zum Zeitpunkt der Bestätigung unvorhersehbaren Gründen wieder absagen. Aber es gibt ebenbürtigen Ersatz: Element of Crime anstelle von Ryan Adams, Alligator wird The Courtneys vertreten und für Ben Watt springt Cat Clyde ein.

Stephan Thanscheidt, CEO und Head of Festivalbooking beim Veranstalter FKP Scorpio Konzertproduktionen: „Programmänderungen sind bei Festivals mit vielen auftretenden Künstlern nie ganz auszuschließen, da es leider immer unvorhersehbare Gründe geben kann, die es einer Band unmöglich machen, wie geplant aufzutreten. Wir bedauern es sehr, dass wir darum die Konzerte von Ryan Adams, The Courtneys und Ben Watt nicht wie angekündigt anbieten können. (…) Selbstverständlich haben wir in der Folge mit Hochdruck daran gearbeitet trotz aller Kurzfristigkeit die frei gewordenen Slots neu zu besetzen und freuen uns sehr über die Zusage von Element of Crime, die Ryan Adams vertreten werden. Auch Alligator und Cat Clyde werden dem Publikum sicher sehr gut gefallen!“

„Ryan Adams‘ kurzfristige Absage ist natürlich sehr schade, wir hätten den Künstler gerne präsentiert. Aber wir sind froh, dass die entstandene Lücke so schnell gefüllt werden konnte,“ ergänzt hierzu Sebastian Zabel, Chefredakteur des ROLLING STONE.

Plus Sophia Kennedy beim RSW

Damit ist das ROLLING-STONE-WEEKENDER-Programm jedoch noch nicht final, denn das Line-Up bekommt noch Zuwachs von der wunderbaren Pop-Virtuosin Sophia Kennedy. Das Strandkonzert wird dabei in diesem Jahr Herrenmagazin-Sänger Deniz Jaspersen bestreiten. In der intimen Atmosphäre des Wohnzimmerkonzerts ist dieses Mal die Indiepop-Band Helgen zu erleben.

Timetable ROLLING STONE Weekender und ROLLING STONE Park

Der Europa-Park in Rust

Patrick Seeger picture alliance / Patrick Seeger/dpa


ROLLING STONE Park: Pause für 2020

ROLLING STONE Park wird 2020 leider nicht stattfinden. Lesen Sie hier das Statement der Veranstalter: Liebe Rolling Stone Park-Gäste, wir hoffen, dass ihr alle wunderbar im neuen Jahrzehnt angekommen seid! Heute möchten wir uns mit einer nicht ganz so guten Nachricht bei euch melden: Es wird im November 2020 zunächst kein ROLLING STONE Park geben. „Nach der genauen Auswertung aller relevanten Faktoren und mit Blick auf die im Vergleich zum Debütjahr nur wenig dynamische Entwicklung der Ticketverkäufe in 2019, haben wir schweren Herzens gemeinsam mit unseren Partnern, dem ROLLING STONE Magazin und dem Europa-Park, entschlossen, dass wir ROLLING STONE Park…
Weiterlesen
Zur Startseite