Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday

Was ist da los? Shaggy von Insane Clown Posse will Limp-Bizkit-Sänger gegen Kopf treten

Limp Bizkit spielten am Samstag beim Rock Allegiance Festival in Camden, New Jersey, als die Show wegen eines Zwischenfalls unterbrochen werden musste. Shaggy 2 Dope vom Horrorcore-Rap-Duo Insane Clown Posse stürmte auf die Bühne und versuchte, Fred Durst, den Sänger von Limp Bizkit, gegen den Kopf zu treten. Was soll das denn?

Dessen Fuß (in Flip-Flops!?) trifft jedoch nicht auf Kopf – entweder weil der Angreifer die Tat doch nicht ganz ernst gemeint hat oder der Security-Mann ihn rechtzeitig zu Boden gerissen hat.

Hier Musik von Limp Bizkit kaufen

Fred Durst scheint das Ganze auf jeden Fall nicht besonders ernst zu nehmen und meint, alle sollten sich mal beruhigen, als es am Bühnenrand zu einer Rangelei kommt. Da ist dann vielleicht auch noch der zweite Typ, Violent J, von ICP involviert – so ganz sicher ist das alles nicht.

Insane Clown Posse hatten ein paar Stunden vor Limp Bizkit auf dem Festival gespielt – wie damals 1999 beim von Gewalttaten überschatteten Woodstock III. Bei diesem Ereignis von vor 20 Jahren liege der Kern für die Auseinandersetzung, behauptet zumindest ein Nutzer auf Reddit: Fred Durst wollte ICP treffen, die nicht wussten, wer er war, was ihn in seinem Superstar-Ego verletzte. Er lud sie zu einer Tour ein und schmiss sie dann kurz vor Start wieder raus. Und als Rache wollten sie ihn jetzt fast 20 Jahre später von der Bühne treten …?


Berichte: Eddie Van Halen hielt Fred Durst eine Pistole an den Kopf

Eddie Van Halen und Fred Durst haben in den frühen 2000er Jahren offenbar ein ziemlich schlechtes Verhältnis zueinander gehabt. Tatsächlich soll der Van-Halen-Gitarrist so wenig von dem Limp-Bizkit-Sänger gehalten haben, dass er ihn einst sogar mit einer Waffe vor dessen Hautür bedroht haben soll. Beschrieben wird dieser Vorfall in Andrew Bennetts neu veröffentlichtem Bildband „Eruption in the Canyon: 212 Days & Nights With the Genius of Eddie Van Halen“, der seine gemeinsame Zeit mit Van Halen dokumentiert. Bennett hatte den Großteil von 2004 bis 2006 damit verbracht, Film- und Fotomaterial für eine geplanten Dokumentarfilm über die Band zu sammeln. Dieser…
Weiterlesen
Zur Startseite