Slipknot: Bassist Alessandro Venturella erlitt Bühnen-Kollaps wegen akuter Dehydrierung


von

Seit Sonntagabend sorgen sich Fans um den Slipknot-Bassisten Alessandro Venturella. Der musste eine Show der Band am Sonntag (02.08.) plötzlich abbrechen und wurde nach medizinischer Erstversorgung hinter der Bühne umgehend in ein Krankenhaus transportiert. Nachdem die Mitmusiker diesen Schock verdaut hatten, trat Corey Taylor vor die Menge, ohne aber eine konkrete Ursache für den Ausfall des Musikers geben zu können. Er kündigte im Namen des fehlenden ‚V-Man‘ die Fortsetzung des Konzertes an.

Venturella befindet sich auf dem Weg der Besserung

Am Montag (03.08.) klärte die Band via Facebook über die Hintergründe des Abends auf und gab dabei zugleich Entwarnung. Venturella wurde wegen akuter Dehydrierung behandelt, doch inzwischen gehe es ihm wieder gut. „Nach einem medizinischen Notfall während unserer Show vergangene Nacht sind wir beruhigt, euch alle wissen zu lassen, dass sich unser Bassspieler, Alex ‚V-Man‘ Venturella, auf dem Wege der Besserung befindet.“

Er fühlte sich laut Aussage der Band in der Mitte des Sets unwohl und wurde daher als vorbeugende Maßnahme in ein Krankenhaus gebracht, „[…] wo eine akute Dehydrierung festgestellt wurde.“ Doch nun sei das vermisste Bandmitglied „auf seinem Weg zurück zur Slipknot-Familie“ und werde bereits am Dienstag (04.08.) bei der Show in Mansfield wieder auf der Bühne stehen.

Zuletzt dankte die Band noch ihrer treuen Anhängerschaft: „Wir danken allen, die uns Nachrichten und gute Wünsche für Alex haben zukommen lassen und wir freuen uns mit voller Kraft zurück auf der Summer’s Island Tour zu sein.“


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
5 Podcasts von Musikliebhabern für Musikliebhaber

Dem Podcast-Boom lässt sich kaum aus dem Weg gehen. Wir haben die Massen an Sprachaufzeichnungen für Sie durch einen Filter gejagt und präsentieren Ihnen die unterhaltsamsten, informativsten und ungewöhnlichsten Podcasts der Szene. Lauschen Sie rauen Stimmen, die von Schallplatten erzählen, Ozzy Osbournes Einschätzung der aktuellen Familienlage und Geschichten, die Musikhistorie mit spannenden Kriminalfällen koppeln. Vinyl Stories Was passiert, wenn zwei Verliebte aufeinandertreffen? Zwei Schallplattenverliebte? Sie verwickeln sich für 26 bis zu 51:30 Minuten in einem viel zu fesselnden Gespräch. Und wollen, dass wir ihnen zuhören. Die beiden toben sich aus zu Punk, wandern zurück zu den Anfängen der Schallplatte und…
Weiterlesen
Zur Startseite