Highlight: Von genial bis gaga: Zehn Musikerzitate

Smashing Pumpkins: Billy Corgan bestätigt Zusammenarbeit mit Tommy Lee

>>> Sehen Sie in unser Galerie die 40 besten Songs von The Smashing Pumpkins!

Wie wir berichteten, werden The Smashing Pumpkins 2015 gleich zwei neue Alben veröffentlichen: „Monuments To An Elegy“ und „Day For Night“. Billy Corgan versprach hierfür „Gitarren, Gitarren, Gitarren und noch mehr Gitarren – aber mehr episch, als, sagen wir, hässlich metallisch“. Jetzt äußerte sich Billy Corgan erneut zu den Arbeiten an „Monuments To An Elegy“ – und kündigt Tommy Lee als Schlagzeuger an.

„Runde 1 der Schlagzeugaufnahmen mit Tommy Lee für das neue Smashing Pumpkins-Album abgeschlossen. Shockla-locka-boom.“ – So lautete das Online-Statement der Smashing Pumpkins. Der Mötley-Crüe-Drummer wird in neun Songs auf dem kommenden Album „Monuments To An Elegy“ zu hören sein.

Auf der Website der Band, The Panopticon, darf man den Aufnahmeprozess des Albums weiter verfolgen. Auch die Tracklist wurde dort schon bekannt gegeben:

Being Beige (World’s On Fire)
Anti-Hero
Tiberius
Run To Me
One And All
Drum And Fife
Dorian
Monuments
Anaise


Schon
Tickets?

Schlammschlacht zwischen Mötley Crüe und Steel Panther

Nikki Sixx von Mötley Crüe hat die jüngsten Kommentare der Glam-Rocker Steel Panther über seinen Bandkollegen Vince Neil nicht gut aufgenommen: Auf die Frage, welchen Musiker sie gerne von den Toten auferstehen lassen würden, sagte der Frontmann der Band, Michael Starr, in einem Interview mit Little Punk People: „Ich würde gerne Vince Neil zurückbringen“. Als Schlagzeuger Stix Zadinia antwortete: „Er ist nicht tot“, scherzte Starr: „Ich würde gerne den Vince Neil von damals zurückbringen, weil der Typ tot ist“. Sixx, der wenig Sinn für Humor bewies, holte zum Gegenangriff aus: „Der Sänger von steal panther (sic) kann sich selbst ins…
Weiterlesen
Zur Startseite