Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Sorge um Aretha Franklin: Konzerte auf Anraten ihres Arztes abgesagt

Kommentieren
0
E-Mail

Sorge um Aretha Franklin: Konzerte auf Anraten ihres Arztes abgesagt

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Aretha Franklin braucht anscheinend eine Auszeit. Die Soul-Sängerin hat auf Anraten ihres Arztes mehrere Konzerte in den nächsten Wochen gestrichen, darunter auch die Aufzeichnung für das geplante TV-Special „Tony Bennett Celebrates 90: The Best Is Yet to Come“ in der Radio City Music Hall, wie die US-Ausgabe des ROLLING STONE berichtet.

Insgesamt fünf Shows im September und Oktober sind von der Absetzung betroffen. Was der 74-Jährigen konkret fehlt, wurde allerdings nicht bekannt. Im November soll die Musikerin wieder auf der Bühne stehen. Bereits im März wurden einige ihrer Gigs gecancelt, aber nicht aus gesundheitlichen Gründen. Es fehlte schlicht am Sicherheitspersonal für mögliche Brandfälle.

Im vergangenen Jahr hatte die Sängerin allerdings einige Live-Auftritte wegen Erschöpfung absagen müssen.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben