Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday
Highlight: „Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“: mindestens der drittbeste „Krieg der Sterne“-Film

„Star Wars – Das Erwachen der Macht“: Neuer Teaser aus Korea zeigt Sternenzerstörer

Auf dem YouTube Kanal von Star Wars ist ein neuer, dreißigsekündiger Clip für „Das Erwachen der Macht“ aufgetaucht. Allerdings handelt es sich um den Sternenkrieger-Kanal aus Südkorea – wie unschwer an den Untertiteln des Videos zu erkennen ist.

Neben einigen bekannten Sequenzen, die auch schon im ersten Teaser und auch im Trailer zu sehen waren, gibt es immerhin einige Snippets zu bestaunen, die bisher unbekannt waren. So ist zum ersten Mal ein Sternenzerstörer zu sehen. Anscheinend handelt es sich bei dem Clip um einen Spot für das koranische Fernsehen.

Hier können Sie selber raten, welche Bilder ihnen bekannt vorkommen und welche nicht:


„Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“: mindestens der drittbeste „Krieg der Sterne“-Film

Die Starpower Harrison Fords im Jahr 1983 demonstrierte allein der zeitliche und personelle Aufwand zur Befreiung seiner Figur Han Solo. Es benötigte sechs hochkompetente Freunde und drei Eskalationsstufen, um den Schmuggler aus den Fängen Jabba The Hutts zu befreien – und rund ein Drittel der gesamten Spielfilmzeit der „Rückkehr der Jedi-Ritter“. Zuerst kamen C-3PO und R2-D2 in den Palast des Verbrecherkönigs in die Wüste, dann Leia mit Chewie, schließlich Luke. Lando hatte sich den Einlass bereits erschlichen. Sie alle wollten Han helfen. Der hing, eingefroren in eine riesige Tafel aus Karbonit, als Schmuckstück an Jabbas Wand. So viel Aufwand, weil…
Weiterlesen
Zur Startseite