Spezial-Abo

Podcast Freiwillige Filmkontrolle

DEVS: Alex Garlands brillante Sci-Fi-Serie – sponsored by MagentaTV

Aktuelle Folge jetzt anhören


Teenager hören zum ersten Mal Phil Collins‘ „In The Air Tonight”


von

In den vergangenen 69 Jahren hat Phil Collins schon so Einiges erlebt, unter anderem den bahnbrechenden Erfolg seiner Single „In The Air Tonight“. Das Erlebnis wiederholte sich nun, als der Song erneut in die Billboard-Charts einstieg. Das hat Collins zwei Teenagern zu verdanken, die ein Video posteten, in dem sie das Lied zum ersten Mal hörten.

Das Reaction-Video des Zwillingspaars Tim und Fred Williams ging viral, und damit auch die Streamingzahlen von „In The Air Tonight“.

Überraschte Begeisterung

Auf ihrem YouTube-Kanal TwinsthenewTrend luden die beiden ihre Reaktion bereits Ende Juli (27. Juli) hoch, in der vergangenen Woche begann das Video dann, sich auf Twitter zu verbreiten, wo es neben Tausenden von Usern auch Dolly Parton begeisterte.

Die beiden Brüder beginnen das Video, indem sie den Track kommentieren und im Takt mitwippen – bis zu der Stelle, an der der legendäre Schlagzeug-Part kommt: Die beiden sind aufrichtig überrascht, keuchen und verziehen die Gesichter vor Überraschung, ehe sie schließlich begeistert zu tanzen beginnen.

Die Reaktionen der beiden Brüder haben ebenso viele User überrascht, und so hat das Video mittlerweile über vier Millionen Aufrufe. Es ist also nicht gerade verwunderlich, dass „In The Air Tonight“ erneut in die Höhe geschossen ist. Die Single verzeichnete einen Anstieg von 1.110 Prozent (!) und steht derzeit auf Platz 3 der iTunes-Charts.


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren


Barack Obama: Überraschungsbesuch beim virtuellen „Crip Camp“

Das „Crip Camp“ ist ein Ferienlager für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen, in dem diese Workshops besuchen. Dieses Jahr gab es bei einem der Workshops Besuch von einer ganz besonderen Person: Am Sonntag (26. Juli) schaute Barack Obama zumindest virtuell vorbei. Der Sonntag verzeichnete das 30. Jubiläum des „Americans with Disabilities Act“, bei dem Menschen mit Behinderungen für ihre Gleichberechtigung kämpfen. Crip Camp: The Official Virtual Experience Michelle und Barack Obama fungierten als ausführende Produzenten der Netflix-Dokumentation „Crip Camp“, welche von dem Camp Jened im Bundessaat New York handelt. Nachdem der Film im März auf der Streaming-Plattform veröffentlicht wurde, begannen…
Weiterlesen
Zur Startseite