Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


„The Reprise Albums“: Joni Mitchell kündigt neues Box-Set an


von

Die kanadische Singer-Songwriter-Ikone Joni Mitchell hat auf ihrer offiziellen Website eine überarbeitete Version ihres Songs „A Case Of You“ (1971) veröffentlicht und damit ein neues Box-Set mit dem Titel „The Reprise Albums (1968-1971)“ angekündigt. Damit will die 77-Jährige das 50. Jubiläum ihres Albums „Blue“ feiern.

Das neue Boxset werde laut Mitchell vier ihrer Studioalben aus den späten 1960er und frühen 1970er Jahren beinhalten. „Song to a Seagull“ (1968), „Clouds“ (1969), „Ladies of the Canyon“ (1970) und „Blue“ aus dem Jahr 1971. Zudem seien die Platten vollständig neu gemastert worden. Über das Remaster von „Song to a Seagull“ schrieb die Musikerin auf ihrer Website: „Die ursprüngliche Mischung war grausam. Es klang, als wäre es unter einer Schüssel aufgenommen worden, also habe ich es repariert!“

Hören Sie hier die neue Version von „A Case Of You“:

Box-Set auf 10.000 Exemplare limitiert

„The Reprise Albums (1968-1971)“ wird auf 10.000 Exemplare limitiert als Vinyl-, CD- und Digitalversion erscheinen. Wer das Box-Set vorbestellen möchte, kann dies ab sofort hier tun. Mit in dem Box-Set enthalten ist außerdem ein Essay der Singer-Songwriterin Brandi Carlile. In ihrem Essay sinniert sie unter anderem über das „Blue“-Album, welches sie als „das beste Album aller Zeiten“ betitelt.

Mitchell veröffentlichte bereits einen ersten Textausschnitt, in dem Carlile zudem schreibt: „‚Blue‘ hat mich nicht zu einer besseren Songwriterin gemacht. ‚Blue‘ hat mich zu einer besseren Frau gemacht.“ Und weiter: „Egal, womit wir uns in diesen Zeiten beschäftigen, wir können uns darüber freuen, dass wir von allen Zeiten, die wir hätten durchleben können, in der Zeit von Joni Mitchell gelebt haben.“


Coldplay feiern Songpremiere von „Higher Power“ im Weltall

Am Donnerstag (6. Mai) haben Coldplay die Premiere ihres neuen Songs „Higher Power“ im Weltall gefeiert. Dafür ließ die britische Band den Titel auf der Internationale Raumstation ausstrahlen, wo der französische Astronaut Thomas Pecquet den Titel als Erster hören durfte. Anschließend feierte der Song inklusive Musikvideo auch auf YouTube Premiere. „Higher Power“ sei ein Lied, „in dem es darum geht, den Astronauten in uns allen zu finden, die Person, die erstaunliche Dinge tun kann“, so Chris Martin in einem Interview mit Apple Music. Produziert wurde der Titel von dem schwedischen Star-Produzenten Max Martin, der zuvor bereits Hits für Britney Spears,…
Weiterlesen
Zur Startseite