Highlight: Die besten Songs aller Zeiten: „Paint It Black“ von den Rolling Stones

The Rolling Stones: „Let It Bleed (50th Anniversary Edition)”

Am 02. November erscheint, zum 50. Jubiläum des Albums, eine Deluxe-Version von „Let It Bleed“. Der Rolling-Stones-Klassiker von 1969 enthält wird Songs wie „Gimme Shelter”, „Midnight Rambler“ und „You Can’t Always Get What You Want“. Es ist das letzte Werk, das unter Mitwirkung von Brian Jones entstand. Noch vor Abschluss der Aufnahmen wurde er durch Mick Taylor ersetzt.

Die Jubiläums-Set wird in diesen Formaten erhältlich sein:

Rolling Stones: „Let It Bleed (50th Anniversary Edition)”

Deluxe-Box (limitiert und von Hand nummeriert)
LP 1 – Stereo
LP 2 – Mono
SACD 1 – Stereo
SACD 2 – Mono
7″ von “honky Tonk Women”/ “You Can’t Always Get What You Want” in Mono

Stand Alone LP – Stereo

Stand Alone CD – Stereo

Digital


Schon
Tickets?

Rolling Stones: Ron Wood hatte auf Partys immer einen Bunsenbrenner dabei, um Kokain zu rauchen

Der Rolling Stone Ron Wood eröffnete kürzlich, wie er früher einen Bunsenbrenner mit auf Partys nahm, um Kokain zu rauchen. Der legendäre Gitarrist erzählt seine Lebensgeschichte in dem neuen Dokumentarfilm  „Somebody Up There Likes Me“, der seinen Aufstieg zum Ruhm und die anschließenden Drogenprobleme dokumentiert. Wood beschrieb, wie er Kokain rauchte und sagte: „ Ich fühlte das Base. Das Freebase kontrollierte mich. Ich hatte keine Kontrolle. Ich brauchte drei Jahre, um davon loszukommen. Ich habe es höllisch genossen. Ich nahm es mit, wohin ich auch ging. Ich dachte es wäre das Beste für unterwegs, hatte es auf Partys mit und…
Weiterlesen
Zur Startseite