Zurück zu about the IMA




Highlight: Die 5 spektakulärsten Halbzeitshows des Super Bowl

NEWS: The Rose treten beim IMA 2019 auf – doch wer sind die K-Pop-Stars?

Eigentlich waren The Rose mal eine Indie-Band und hießen Windfall. Dann beschlossen Park Do-joon, Lee Ha-joon und Lee Jae-hyeong ein viertes Mitglied für ihre Band zu suchen: Sie konnten Kim Woo-sung für sich gewinnen, der von nun an als Hauptsänger fungierte. Sie veröffentlichten 2017 unter dem neuen Namen The Rose die Single „Sorry“, die ihnen internationale Aufmerksamkeit bescherte.

View this post on Instagram

8/30 tonight 8pm ? open~?

A post shared by 더로즈_The Rose (@official_therose) on

Im Gegensatz zu vielen anderen erfolgreichen K-Pop-Bands – wie beispielsweise BTS – ist die Musik von The Rose eine Mischung aus Pop und Rock. Außerdem spielen sie selbst ihre Instrumente, was in diesem Genre auch eher unüblich ist. 2018 kamen sie zum ersten Mal nach Deutschland, jetzt sind sie mit ihrem dritten Single-Album „Red“ auf der ganzen Welt unterwegs.

Die Jungs aus Südkorea sind hierzulande noch ein Geheimtipp, weswegen man sich ihren Auftritt beim IMA erst recht nicht entgehen lassen sollte.

Der International Music Award wird erstmals am 22. November in Berlin vergeben.

>>> Hier Tickets für den IMA sichern!


Sting live in Deutschland 2020: Tickets, Termine, Vorverkauf

Sting führt seine „My Songs“-Tour im Herbst 2020 fort: Er kommt für vier Konzerte nach Deutschland und in die Schweiz. Vom 14. bis 18. Oktober 2020 tritt der IMA-Preisträger in Oberhausen, Hamburg, Leipzig sowie Zürich auf – zuvor hatte er bereits ein paar Sommer-Auftritte angekündigt. Tickets für „Sting: My Songs“ gibt's ab Freitag, 24. Januar 2020, 10:00 Uhr. STING: MY SONGS 14. Oktober 2020        Oberhausen     Königpilsner Arena 15. Oktober 2020        Hamburg          Barclaycard Arena 16. Oktober 2020        Leipzig             Quarterback Immobilien Arena 18. Oktober 2020  …
Weiterlesen
Zur Startseite
Florence And The Machine

Florence And The Machine