Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


The Stone Roses: Reunion-Konzerte für 2016 angekündigt


von

The Stone Roses haben den Weg geebnet für Bands wie Oasis und Blur, ihre Fans aber auch immer wieder zwischen Auflösung und Reunion auf neue Songs warten lassen. Im Juni und Juli 2016 wird die Gruppe um Ian Brown und John Squire nun aber drei Konzerte Großbritannien spielen.

Bereits 1996 hatten sich die Stone Roses aufgelöst. Sie kamen zwar 2011 wieder zusammen, brachten aber keine neue Platte heraus und halten damit ihre Legende weiter lediglich mit den zwei Studioalben „The Stone Roses“ von 1989 und „Second Coming“ aus dem Jahr 1994 am Leben. Ob nach der Tour in Großbritannien weitere Live-Termine anstehen, bleibt abzuwarten. Die letzten Konzerte spielten The Stone Roses 2012.

The Stone Roses live 2016

17./18.06.2016 Manchester
08.07.2016 T in the Park Festival, Perthshire, Schottland

Die Live-Auftritte kündigten die Musiker dabei mit Postern in Großbritannien an

https://twitter.com/gordonsmart/status/661144783063228416/photo/1?ref_src=twsrc%5Etfw

https://twitter.com/mattleroche/status/661140487282294784/photo/1?ref_src=twsrc%5Etfw


Die Ärzte: Neues Album erscheint offenbar schon diesen Herbst

Seit Wochen kann man der kleinen Comic-Schnecke auf der Webseite der Ärzte zuschauen, wie sie langsam einen Berg erklimmt. Und nachdem sie kürzlich schon über neue Live-Termine stolperte, hat sie nun auch ein neues Album der „besten Band der Welt“ entdeckt. In einer Gedankenblase ist zu lesen: „Was hat 19 neue Die-Ärzte-Lieder & erscheint im Herbst?“ Damit dürfte das nächste Geheimnis gelüftet sein, die mit dem von Bela B gezeichneten Kriechtier verraten werden. Denn seit einiger Zeit ist sie alles, was man auf bademeister.com zu sehen bekommt. Bislang hatten Fans spekuliert, dass erst bei Erreichen der Bergspitze, auf dem ein…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €