Logo Daheim Dabei Konzerte

Amy Lee und Troy McLawhorn von Evanescence

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: Kritik „The Walking Dead“-Ende: So grandios ist das Finale

„The Walking Dead“-Schauspielerin reagiert auf tragischen Tod von Fan-Favorit

In „Stalker“, der zehnten Episode der zehnten Staffel von „The Walking Dead“, rettet Laura (Lindsey Register) Whisperers-Wächterin Gamma (Thora Birch) vor dem zweiten Befehlshaber Beta (Ryan Hurst). Doch das Aufhalten von Beta kostete sie auch das Leben.

Im Netz ist die Trauer nun groß um einen der absoluten Fan-Favoriten. Entsprechend bewegt ist auch Darstellerin Register, die seit 2016 (ab Staffel 7, als Arbeiterin unter Negan) für die Zombie-Serie dreht. Auf Twitter schrieb sie zu einem Herz-Emoji: „Ich kann nicht glauben, dass es vorbei ist. Vielen Dank.“ In einem anderen Tweet ergänzte sie: „Danke für eure Liebe. Es ist schwer, dieses Kapitel abzuschließen.“

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Der heftige Kampf zwischen Alpha und Daryl. Außerdem: So geht es weiter in „The Walking Dead“.



„The Walking Dead“: So ist das (vorläufige) Ende von Staffel 10

Eigentlich hätte die zehnte Staffel von „The Walking Dead“ ja noch weitergehen sollen – die grassierende COVID-19-Pandemie aber machte eine weitere Produktion erstmal unmöglich. Deshalb ist „The Tower“, so der Name der zwölften Episode, bis auf weiteres erstmal das Staffelfinale, ehe es in diesem Jahr auch noch den richtigen Abschluss geben soll. Das passiert in „The Tower“ Zu einem richtigen Abschluss kommt „The Tower“ zwar nicht – aber deutet am Ende schon mal an, was „The Walking Dead“-Fans in Zukunft zu sehen bekommen: Nämlich den Whisperer-Krieg. In Sachen Charakterentwicklung bietet das vorläufige Staffel-Finale hingegen Bemerkenswertes. Da wäre zunächst Beta  –…
Weiterlesen
Zur Startseite