Spezial-Abo

„The Walking Dead“: Mächtiger Quotensturz


von

Am 7. Oktober lief die neunte Staffelpremiere von „The Walking Dead“ im amerikanischen Fernsehen an und lieferte sogleich einige (un-)erwartete Geschehnisse. Doch schaut man nur auf die Fernsehquoten, ist das Ergebnis ernüchternd.

So sind die Zuschauerzahlen um ganze 47 Prozent im Vergleich zu der vorherigen Staffelpremiere gesunken. Lediglich 6,1 Millionen ließen sich von „A New Beginning” überzeugen – 2017 waren es noch 11 Millionen. Das liegt aber vielleicht unter anderem daran, dass parallel einige wichtige American-Football-Partien ausgetragen wurden.

Fernsehzahlen nicht mehr essenziell

Szene aus „The Walking Dead“

Zwar sind die Quoten der diesjährigen Staffelpremiere die zweitniedrigsten der Seriengeschichte. Nur die erste Folge überhaupt, die an Halloween 2010 erschien, erreichte noch weniger Zuschauer. Doch nicht einbezogen ist jenes Publikum, das einen Premium-AMC-Zugang erstanden hat, um die Folge bereits einen Tag vorher schauen zu können. Diese Zahlen hat der Sender noch nicht veröffentlicht.

Die Downloads werden sicherlich nicht unbedeutend sein – schließlich hat sich „The Walking Dead“ mit den Jahren eine recht stabile Fanbasis erarbeitet, die ihre Sehgewohnheiten selbst bestimmt.

Der Erfolg der neunten Staffel wird vermutlich entscheiden, wie es mit „The Walking Dead“ weitergeht, gerade auch, weil mit Andrew Lincoln und Lauren Cohan zwei Hauptdarsteller aussteigen. Vor der Premiere äußerten die Serienschöpfer, dass sie die Expansion des Franchises mit mindestens einem weiteren Spin-Off planen.

Jackson Lee Davis/AMC

„The Walking Dead“-Schauspieler David Morrissey: Gouverneur ist härter als Negan und Alpha

In einer „The Walking Dead“-Diskussionsrunde im Rahmen der Wizard World Virtual Experiences betonte der britische Schauspieler David Morrissey vor wenigen Tagen, wie stark sein Serien-Charakter als „Gouverneur“ sei. In Bezug auf die ihm folgenden, nicht minder bösen Charaktere Negan und Alpha behauptete er: „Von diesen Bösewichten kommt keiner gegen den Gouverneur an – „the Governor would wipe the floor with them.“ Ohnehin sei laut Morrissey der Gouverneur der bedrohlichste Charakter der Staffel. Über seine Rolle sagte er: „Es gibt nur den Gouverneur. Es gibt keine Konkurrenz!“ Nun, bleibt festzuhalten, dass sein Dorfsheriff nur zwei Staffeln überlebte, aber zumindest Negan noch…
Weiterlesen
Zur Startseite