Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

The Walking Dead: Nacktszene mit Rick und Michonne – auf Wunsch der Darsteller

Kommentieren
0
E-Mail

The Walking Dead: Nacktszene mit Rick und Michonne – auf Wunsch der Darsteller

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die jüngste “Walking Dead”-Episode zeigte nach dem großen Gemetzel zum Staffel-Auftakt eine eher romantische Entwicklung: Rick Grimes und Michonne, die über vier Seasons Seite an Seite kämpften und eher ein kumpelhaftes Verhältnis zueinander gepflegt hatten, finden zueinander. Erst wird geknutscht, dann landen die beiden tatsächlich im Bett. Erschöpft schlafen sie ein – bis der Neuankömmling in Alexandria, der Mann namens Jesus, sie weckt und beide erschrocken, aber kampfbereit aufspringen.

Fans hatten sich diese Paarung – Richonne – schon längst erträumt. Wie die Darsteller Andrew Lincoln und Danai Gurira in einem Interview erzählten, stand ihr Nacktauftritt so nicht im Drehbuch. Darin sei vorgesehen gewesen, dass Michonne sich zunächst mit einem Laken bedeckt, bevor sie auf Jesus reagiert. Gurira sagte: “Das würde Michonne niemals tun. Sie würde sofort zu ihrem Schwert greifen.” Lincoln ergänzte: “Und Rick würde nach seiner Waffe greifen. Also stünden wir damit zunächst auch nackt da.”  

“Wir hatten uns dafür eingesetzt, dass es am Ende einen butt-crack shot gibt.”

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben