„The Walking Dead“: Das letzte Rätsel des Midseason-Finales angeblich gelöst

E-Mail

„The Walking Dead“: Das letzte Rätsel des Midseason-Finales angeblich gelöst

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die erste Hälfte der siebten Staffel von „The Walking Dead“ endete glücklicherweise zwar nicht mit einem großen Cliffhanger – dafür ist eine der großen Fragen, zu wem der Stiefel gehört, dessen Träger offenbar Rick und Aaron beschattete, als diese gerade Vorräte aus einem Hausboot schafften.

Gewissheit über die Identität des Unbekannten werden wir erst im kommenden Februar haben, wenn der zweite Teil der Staffel in den USA anläuft – die Fans fingen trotzdem schon einmal an, ein bisschen herumzuraten.

Fans sind sich sicher (Achtung, Spoiler!)

Die beliebteste Theorie ist, dass es sich bei dem Beobachter um Dwight handelt, der seit dem Tod von Fat Joey wohl die tragikomische Rolle übernimmt. Das soll nicht bedeuten, dass er nicht trotzdem ein übler Kerl ist, immerhin hat er Daryl dazu gezwungen, Sandwiches mit Hundefutter zu essen – aber dafür wurde er von Negan physisch und psychisch gefoltert; der heiratete Dwights Frau und bügelte ihm das Gesicht, was der Grund für seine Narben ist, die er seit Staffel sechs trägt.

Deshalb ist es nicht unwahrscheinlich, dass Dwight ein weiteres Mal flüchten will, um Rick und Co. bei der Beseitigung von Negan zu helfen – zumindest passiert dies so in den Comics. Gegen die Geheimnistuerei um Dwight spräche: Jeder weiß ja längst, wie Dwight aussieht. Und verborgene Charaktere zeigt man ja eigentlich nur dann als verborgen an, wenn sich hinter ihrer Enthüllung jemand ganz Besonderes verbirgt: Jemand etwa, mit dem man seit Ewigkeiten nicht gerechnet hatte, wie etwa Morgan, von dem drei Staffeln lang nichts zu sehen gewesen war.

walking-dead-negan-daryl-rick

Teil zwei der siebten Staffel bringt die Auflösung

Showrunner Robert Kirkman antwortete auf die Frage nach der bisher unbekannten Person nur: „Ich wünschte, ich könnte es verraten. Aber alles, was ich sagen kan,n ist, dass man die Stiefel definitiv wiedererkennen wird, sie stehen im Zusammenhang mit dieser Boot-Szene. Das ist ein großer Aspekt des zweiten Teils der Staffel und wir werden das Geheimnis bald lüften.“

Diese Andeutungen könnten darauf abzielen, dass Dwight eventuell die Seiten gewechselt hat und gemeinsam mit Rick gegen Negan kämpft; vielleicht ist es aber auch ein bisher unbekannter „Whisperer“, was erklären würde, weshalb wir nur einen Stiefel sehen, denn das Bild eines zerfetzten Zombie-Gesichtes würde eventuell zu viel verraten.

Und wer sind die “Whisperer?” DAS werden wir nicht verraten.

Die Zuschauerzahlen von „The Walking Dead“ sinken bedenklich

AMC AMC
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel