Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


„Walking Dead“-Star Jesus singt spontan in einer Bar Songs von Aerosmith


von

„I Don’t Wanna Miss A Thing“ von Aerosmith gehört zum Standardrepertoire einer jeden guten Karaoke-Bar – und sicher auch zu den Liedern, die Amateur-Singer dort am liebsten ins Mikrofon schmettern. Meist mit bleibenden Schäden für die Hörer.

Nicht so im Falle von „Walking Dead“-Star „Jesus“. Seine Spontan-Performance kann sich durchaus hören lassen.

„Walking Dead“-Star gibt spontanen Mini-Gig in einer Bar

 „TMZ“ berichtet, dass Thomas Payne nach einer Fan-Convention in Iselin, New Jersey, den Abend in einer Hotelbar ausklingen ließ. Die Lokalheldene „Chapter 2“ spielten dort gerade. Der Schauspieler entschloss sich spontan, eine Kostprobe seines Könnens zu geben und intonierte „I Don’t Wanna Miss A Thing“ von Aerosmiths Steven Tyler.

Der Videobeweis zeigt: Gar nicht mal so schlecht! Und weil das so gut funktionierte, legte er gleich noch „I Believe I Can Fly“ von R. Kelly nach. Sollte es also eines Tages nichts mehr sein mit der Schauspielkarriere, so könnte der „Walking Dead“-Star einen Berufsweg als Sänger versuchen.

Hier können Sie sehen, wie Thomas Payne  Aerosmith singt!


ROLLING-STONE-Helden: Eddie Vedder – Sänger für die Verlorenen

Eddie Vedder wurde am 23. Dezember 1964 geboren. Als der Grunge-Hype am größten war und seine Band mit ihrem Debüt „Ten“ die Welt eroberte, war Vedder also schon kein ganz junger Mann mehr, von Abgeklärtheit allerdings weit entfernt. Der Band kommt seine Sensibilität zugute: Dem eher klassischen Rock der Gitarristen Stone Gossard und Mike McCready setzt Vedder das Zarte, auch das Widerständige entgegen. Mit dunkler Stimme erzählt er vom Leben am Rande der Gesellschaft, seit mehr als 30 Jahren wütet er gegen die Verhältnisse. Und doch hat die Musik von Pearl Jam immer etwas Erhebendes – man merkt das bei…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €