Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday
Highlight: Kritik „The Walking Dead“-Ende: So grandios ist das Finale

Der Herbst wird blutig: „The Walking Dead“-Marathon auf RTL II

Alle Abendveranstaltungen absagen!, heißt es für alle Freunde von Untoten im Herbst 2016. Denn am Samstag, den 15. Oktober um 23:15 Uhr, beginnt der Marathon für „The Walking Dead“. RTL II strahlt alle fünf Staffeln der beliebten Endzeitserie in Folge aus. Jeden Abend gibt es eine Episode.

Das Programm soll die Zuschauer auf die kommende sechste Staffel einstimmen, die in Deutschland im Anschluss an die Austrahlungen 1-5 Premiere feiert. In 16 Folgen kämpfen die Serienhelden weiterhin um ihr Überleben nach der Apokalypse.

Seit seiner Erstausstrahlung am 31. Oktober 2010, passend zu Halloween, hat sich „The Walking Dead“ als eine der erfolgreichsten amerikanischen Serien unserer Zeit etabliert. In den USA erreicht sie die höchsten Zuschauerquoten im frei empfangbaren Kabelfernsehen. Sie erhielt zwei Emmys in der Kategorie „Bestes Make-up“ und in weiteren Sparten nominiert.


„The Walking Dead“: Staffelfinale könnte vielen Figuren das Leben kosten

Fans der Zombie-Saga „The Walking Dead“ werden sich bis zum Finale der zehnten Staffel und damit dem endgültigen Season-Ende noch etwas gedulden müssen. Da die Postproduktion der letzten Folge, betitelt „A Certain Doom“, aufgrund der Coronakrise eingestellt werden musste, wurde auch deren Ausstrahlung infolgedessen verschoben. Zwar soll noch dieses Jahr das Staffelfinale gezeigt werden, ein genauer Termin dafür ist bisher allerdings noch nicht bekannt. Das Ende der zuletzt ausgestrahlten Episode „The Tower“ bescherte Fans einen Cliffhanger, wie er im Buche steht. Einerseits wurde damit viel Raum für Spekulationen gelassen, andererseits stand doch eines mit ziemlicher Gewissheit fest: Dass zwischen den…
Weiterlesen
Zur Startseite