Highlight: Kritik „The Walking Dead“-Ende: So grandios ist das Finale

Der Herbst wird blutig: „The Walking Dead“-Marathon auf RTL II

Alle Abendveranstaltungen absagen!, heißt es für alle Freunde von Untoten im Herbst 2016. Denn am Samstag, den 15. Oktober um 23:15 Uhr, beginnt der Marathon für „The Walking Dead“. RTL II strahlt alle fünf Staffeln der beliebten Endzeitserie in Folge aus. Jeden Abend gibt es eine Episode.

Das Programm soll die Zuschauer auf die kommende sechste Staffel einstimmen, die in Deutschland im Anschluss an die Austrahlungen 1-5 Premiere feiert. In 16 Folgen kämpfen die Serienhelden weiterhin um ihr Überleben nach der Apokalypse.

Seit seiner Erstausstrahlung am 31. Oktober 2010, passend zu Halloween, hat sich „The Walking Dead“ als eine der erfolgreichsten amerikanischen Serien unserer Zeit etabliert. In den USA erreicht sie die höchsten Zuschauerquoten im frei empfangbaren Kabelfernsehen. Sie erhielt zwei Emmys in der Kategorie „Bestes Make-up“ und in weiteren Sparten nominiert.


Schon
Tickets?

Everybody was Kung-Fu-Fighting in the Summertime - Die One-Hit-Wonder der 70er

Nach den 90ern und den 80ern müssen nun die 70er dran glauben. Und wie schon zuvor gilt, dass die Definition eines One-Hit-Wonders sicherlich ein Streitthema ist. Mit Sicherheit lässt sich aber sagen, dass in unserer Auswahl einige Skurilitäten zu finden sind. Allen voran vermutlich der einzige deutschsprachige Beitrag von Daisy Door. Bekanntheit erreichte der Song "Du lebst in Deiner Welt" durch die Folge "Als die Blumen Trauer trugen" der trinkfesten Kult-Serie "Der Kommissar". Dort wurde das Stück von einer fiktiven Band gesungen. Sängerin Door war in der Folge nicht zu sehen, stattdessen performte die Schauspielerin Sylvia Lukan zu dem Stück.…
Weiterlesen
Zur Startseite