Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Kathy Sledge (Sister Sledge)

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: The Stranglers: Alles, was man über den Hit „Golden Brown“ wissen muss

„The Walking Dead“: Staffelfinale wird wegen Corona verschoben

Covid-19 macht auch vor der Zombie-Apokalypse nicht Halt. Zur Zeit werden vielfach Film- und Serienproduktionen verschoben, weil Dreharbeiten auf Eis liegen. Im Fall von „The Walking Dead“ betrifft es die Postproduktion des Finales von Staffel 10. AMC äußerte sich hierzu nur vage, stellte aber klar, dass das Staffelfinale erst im Laufe des Jahres ausgestrahlt wird – als Special-Episode.

Die Ereignisse überschlagen sich und die Maßnahmen zur Verlangsamung der Coronavirus-Ausbreitung werden stetig verschärft. Daher war es unmöglich, die finale Postproduktion von „The Walking Dead 10“ zu beenden, um die geplante Ausstrahlung zu gewährleisten. Also endet die laufende Staffel Anfang April zunächst mit der 15. Folge.

Das offizielle Statement von AMC:

„Die aktuellen Ereignisse haben es leider unmöglich gemacht, die Postproduktion des Finales von „The Walking Dead Staffel 10“ abzuschließen, sodass die laufende Staffel mit der 15. Folge am Sonntag, dem 05. April, endet. Das geplante Finale wird im Laufe des Jahres als besondere Episode erscheinen“.

Auf dem offiziellen „The Walking Dead“-Instagram-Account von Skybound Entertainment wurde dazu eine Grafik veröffentlicht, die den beliebten Charakter Daryl auffällig leichenblass zeigt:



Guns N'Roses: Axl Rose fordert Strandschließungen während Coronakrise

Axl Rose scheint kein Fan der kalifornischen Behörden zu sein. Auf Twitter übte der Guns N' Roses-Frontmann jüngst heftige Kritik an deren unbefriedigenden Handhabung der Coronakrise und insbesondere an deren Versäumnis, Strandschließungen während der andauernden Coronavirus-Pandemie durchzusetzen. US-Gouverneur Gavin Newsom schlug am Donnerstag die Schließung von Stränden im Bezirk Orange County vor und erklärte dabei, dass es zu früh sei, um die Ausgangsbeschränkungen des Bundesstaates aufzuheben. Als Reaktion darauf reichten später die Städte Dana Point und Huntington Beach Klagen ein, wobei außerdem der Sheriff von Orange County sich strikt widersetzte die Anordnung des Gouverneurs durchzusetzen. Anschließend strömten zahlreiche Demonstranten zum…
Weiterlesen
Zur Startseite