Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Kathy Sledge (Sister Sledge)

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: Heinz Rudolf Kunze über seine Liebe zu The Who und ihr Großwerk „Tommy“

The Who treten als Headliner beim Glastonbury auf

>>> In der Galerie: Die 500 besten Songs aller Zeiten

The Who werden beim Glastonbury-Festival (24 – 28. Juni 2015) auftreten. Damit sind sie nach den Foo Fighters und Kanye West der dritte Headliner. Zuletzt spielten sie 2007 auf der Worthy Farm. Wie „Consequence Of Sound“ berichtet, ist ihr Auftritt am Sonntagabend, den 28. Juni 2015, angesetzt. The Who werden damit das Musik-Event beschließen.

Das diesjährige Line-Up (u.a.): Florence and the Machine, Pharrell Williams, Alt-J, Lionel Richie, Motorhead, Patti Smith, The Chemical Brothers, Belle and Sebastian, Death Cab For Cutie, Spiritualized, Ryan Adams und Death From Above 1979.

The Who sind gerade zum 50-jährigen Bandbestehen auf Jubiläums-Tour. Es soll die letzte große Auftrittsserie der Briten werden. Das letzte Studio-Album, „Endless Wire“, erschien bereits 2006.

Hier kann der neue Song „Be Lucky“ angehört werden:


The Who: Roger Daltrey widersetzt sich Corona-Bestimmungen – „F… euch!“

Roger Daltrey scheint kein Fan der Corona-bedingten Ausgangssperre zu sein. Obwohl er mit seinen 76 Jahren zu der Gruppe der am meisten gefährdeten Menschen zählt und damit auch zu denjenigen, denen während der Krise besonders geraten wurde zu Hause zu bleiben, scheint dies den The-Who-Sänger relativ wenig zu tangieren. Grund fürs einen Widerstand seien die Freiheiten, die er durch seine ländliche Umgebung genießt. „Ich lebe am Land, das macht es einfacher“, sagte Daltrey gegenüber Express und erklärte, dass er sich seines Privilegs deswegen durchaus bewusst sei. „Ich kann mir nicht vorstellen, wie es sein muss, in London in einer Wohnung…
Weiterlesen
Zur Startseite