Highlight: Die besten Konzeptalben aller Zeiten: The Who – „Quadrophenia“

The Who treten als Headliner beim Glastonbury auf

>>> In der Galerie: Die 500 besten Songs aller Zeiten

The Who werden beim Glastonbury-Festival (24 – 28. Juni 2015) auftreten. Damit sind sie nach den Foo Fighters und Kanye West der dritte Headliner. Zuletzt spielten sie 2007 auf der Worthy Farm. Wie „Consequence Of Sound“ berichtet, ist ihr Auftritt am Sonntagabend, den 28. Juni 2015, angesetzt. The Who werden damit das Musik-Event beschließen.

Das diesjährige Line-Up (u.a.): Florence and the Machine, Pharrell Williams, Alt-J, Lionel Richie, Motorhead, Patti Smith, The Chemical Brothers, Belle and Sebastian, Death Cab For Cutie, Spiritualized, Ryan Adams und Death From Above 1979.

The Who sind gerade zum 50-jährigen Bandbestehen auf Jubiläums-Tour. Es soll die letzte große Auftrittsserie der Briten werden. Das letzte Studio-Album, „Endless Wire“, erschien bereits 2006.

Hier kann der neue Song „Be Lucky“ angehört werden:


The Who: Neues Album „Who“, Single „Ball Chain“ und Tourdaten

Am 22. November erscheint „Who“, das erste neue Album von The Who seit 13 Jahren. Die Vorabsingle „Ball and Chain“ ist am heutigen Freitag erschienen. Die Platte enthält elf Songs und dreht sich um Themen wie „das Feuer im Grenfell-Turm, Musikdiebstahl, Spiritualität, Wiedergeburt und die Kraft der Erinnerung.“ Produziert haben Pete Townshend, D. Sardy (Noel Gallagher, Oasis, LCD Soundsystem und Gorillaz), sowie Dave Eringa (Manic Street Preachers, Roger Daltrey, Wilko Johnson). Am Schlagzeug sitzt Zak Starkey. The Who – Ball and Chain: https://www.youtube.com/watch?v=h2IN8wYqQ6E Track „Who“: All This Music Must Fade Ball And Chain I Don’t Wanna Get Wise Detour Beads On…
Weiterlesen
Zur Startseite