• HerbertNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Es gab Zeiten, da hätte man gar nicht geglaubt, dass er alt wird. Wir versammeln Zitate aus Keith Richards bewegtem Leben.

    🌇 Die 38 Lebensweisheiten des Keith Richards: „Ich habe keine Probleme mit Drogen. Nur mit Cops“ – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Duz‘ ma uns, oder? Ich bin fei der Peter. Du wast ja, wo i bin. Direkt gegenüber vom Doni.“ In Bad Steben in Oberfranken. 578 Meter über dem Meeresspiegel, das höchstgelegene Staatsbad Bayerns, Therme, Kurpark, eine Spielbank, drei Heilquellen, 1.905 Einwohner, nächstgrößere Stadt ist Hof. Beim Biedermeier-Fest schauen Frauen in... weiterlesen in:

    Krach mit Köter

  •  Okt 2011

    Matthew Herbert :: One Pig

  • Grönemeyer James Allen von Glasvegas heißt eigentlich James Allan, und die Guttenberg-Festspielwochen sind hoffentlich auch bald mal vorbei. Aber dann liest man das funkensprühende, überaus lebendige Interview mit Herbert Grönemeyer, in dessen Leben offenbar wieder eine gewisse Leichtigkeit eingezogen ist, die man ja der neuen Platte auch anhört. Interessant auch... weiterlesen in:  Mai 2011

    Leserbriefe

  • Wut und Aufbruchstimmung: Das neue Album "Schiffsverkehr" bringt einen Grönemeyer zurück, wie man ihn lange nicht mehr gehört hat. Im Rolling Stone spricht er über den Neustart, über Afghanistan und Westerwelle - und seine Filmpläne.  Apr 2011

    Herbert Grönemeyer – „Es fühlt sich wieder richtig an!“ und mehr November

  • Ein französischer Roman +++¿ von Frédéric Beigebeder Frédéric Beigbeder sagt nach seiner Verhaftung wegen Drogenkonsums, er habe nur Bret Easton Ellis‘ „Lunar Park“ eine Reverenz erweisen wollen, jener Szene, in der Jay McInerney in aller Öffentlichkeit Koks von der Motorhaube eines Porsches schnieft. Schön blöd, sich dabei abseits des geschützten... weiterlesen in:  Nov 2010

    Printpop

  • Bitte senden Sie Ihre Eingaben an ROLLING STONE, Mehringdamm 33, 10961 Berlin oder per Mail: www.rollingstone/fragezeichen Auf seinem Best-Of-Album „Was muss muss“ präsentierte Herbert Grönemeyer den Song „Will I Ever Learn“. Im Booklet steht zu diesem Titel, dass er aus dem in 2009 erscheinenden englischsprachigen Album sei. Jedoch habe ich... weiterlesen in:  Sep 2010

    Die 3 ???

  • Es ist nicht zu leugnen: Herbert Grönemeyer ist ein Deutscher; er leidet daran, er lebt davon, er singt darüber. Mag er sich auch sträuben, mal auf englisch singen, gar nach London ziehen, mit englischen Arrangeuren und Produzenten arbeiten – das Deutsche lässt ihn nicht los, zieht in hinan und hinunter,... weiterlesen in:  Okt 2009

    Herbert Grönemeyer

  • Das Leben schreibt die berührendsten Songs: Als Grönemeyers Frau Anna und sein Bruder Wilhelm innerhalb kurzer Zeit sterben, zieht er sich in seine Wahlheimat London zurück und versucht zu verdauen. Fast vier Jahre vergehen bis zum nächsten Stück Musik des gebürtigen Göttingers, den alle Welt als Bochumer kennt: „Mensch“. Im... weiterlesen in:  Jul 2008

    Herbert Grönemeyer – Mensch

  • Immer, wenn ich was Neues ausprobier, lauf ich wie barfuß über Glas“, singt Clueso auf dem neuen Album „So sehr dabei“. Es ist bereits sein viertes, dabei ist der Erfurter gerade mal 28 — und fangt jetzt auch schon so was wie eine zweite Karriere an. Früher hat er von... weiterlesen in:  Jun 2008

    Begehbare Lyrik – Aus dem Erfurter Rapper Clueso ist ein kompetenter Songschreiber geworden, der auch noch singen kann

  • Sommer 1984  Mai 2008

    Deutschlands Gemütsmusik

  • Die eine Tournee ist vorbei, der Vorverkauf für die nächste gestartet, und zwischendurch gibt es schon einen Zusammenschnitt der beiden Konzerte im Kölner Rhein-Energie-Stadion vom Juni 2007. Natürlich ist dies keine simple DVD. schließlich wurde Herbert gerade von Johannes B. Kerner zu „unserem besten Musiker“ gewählt, vor Mozart, Udo Jürgens... weiterlesen in:  Jan 2008

    Herbert Grönemeyer :: 12 Live

  • Herbert Grönemeyer ist auch im intimen Rahmen (moralisch) gut  Dez 2007

    Herbert Grönemeyer – Baden-Baden, Festspielhaus

  • Ein Dutzend Hymnen über Gott und die Welt, nicht recht überzeugend  Apr 2007

    Herbert Grönemeyer :: Zwölf

  • Ein Zug durch die Gemeinde der Stummler und Stammler  Feb 2007

    Plappern on demand

  • Das wäre jetzt Laptop-Swing. Quatsch, der auch als Dr. Rockit und Radio Boy mit seinen gesampelten Äpfeln und Hamburgerschachteln beliebte Matthew Herbert hat nur alle denkbaren Synthesizer-Linien vom Orchester spielen lassen, wie immer allerhand Gegenstände drin versteckt (Sargdeckel, Flugzeuge, Benzinpumpen) und seine Liebste Dani Siciliano dazu singen lassen. Tolldreister Pop,... weiterlesen in:  Jun 2006

    Herbert – Scale

  • Andere Leute die eigenen Lieder singen zu lassen, ist intimitätstechnisch gesehen vermutlich von ähnlichem Kaliber wie den eigenen Kulturbeutel zu verleihen – weswegen man beides nur guten Freunden vorbehalten sollte. Zum 26einhalbjährigen Nicht-Jubiläum haben die Fehlfarben verkumpelte Musiker und Weggefährten gebeten, Lieder aus allen Schaffensphasen der Band (jedes Album ist... weiterlesen in:  Mrz 2006

    Fehlfarben :: 26 1/2

  • Michael Rother hat Herbert Grönemeyer als Gastsänger, spielt mit John Frusciante - doch die Hassliebe zu Neu!-Partner Klaus Dinger lässt ihn nicht los  Jul 2004

    Mein liebster Feind: der Drummer

  • Noch schnell die Schuhe zugebunden, ein paar Hände in der ersten Reihe abgeklatscht und dann auf die Bühne. Grönemeyer fühlt sich dort inzwischen wohl, das spürt man. „Einen schönen, menschlichen Abend“ wünscht er den Tausenden in der Arena Auf-Schalke, und den bekommen sie auch. Die Videofilm-Ästhetik ist gnadenlos; sie hält... weiterlesen in:  Feb 2004

    Die besten Musikfilme: Herbert Grönemeyer: Mensch Live, 2003

  • Arena Auf Schalke, im Juni. So viele lächelnde, weinende, selige Menschen sah man selten. Da stehen sie tausendfach und hören einem zu, der alles, nur kein Popstar ist. Grönemeyer ist nie cool, er muss sich so anstrengen beim Singen, und Show gibt es keine, bloß tolles Licht und ein großes... weiterlesen in:  Dez 2003

    Herbert Grönemeyer – Mensch live :: DVD von Birgit Fuß

  • Jede universitätsnahe WG hat die !K7-„DJ Kicks‘ – CD von Kruder & Dorfmeister, und man muss kein In-Crowd-Clubhopper sein, um bei jedem dritten Stück dieses Jubiläums-Doppelalbums sofort zu nicken. Das Label !K7, vor acht Jahren nach dem Quartier am Berliner Kaiserdamm 7 benannt, hat House, Downbeat, Experiment-Elektronik immer qualitätsversessen, nie... weiterlesen in:  Sep 2003

    !K7 150 :: Beats von Joachim Hentschel