Tom Tykwer

  • Rewind Today 1998: ‚Lola rennt‘ kommt in die Kinos

    Sie hatte rote Haare, drei verschiedene Möglichkeiten ihr Ziel zu erreichen – und machte die Beteiligten zu Stars. "Lola" und ihre Darstellerin Franka Potente sowie Regisseur Tom Tykwer. Vor 15 Jahren startete "Lola rennt" in den deutschen Kinos. mehr…

  • Ups..

    FILMFACTS - Tom Tykwer

    Regisseur, Deutschland Geboren 1965 in Wuppertal, arbeitete Tykwer erst als Manager eines Berliner Kinos. Nach seinem Regie-Debüt „Die tödliche Maria“ und dem Melodram „Winterschläfer“ drehte der Gründer der Produktionsfirma X-Filme 1998 die Zufalls-Groteske „Lola rennt“. Es folgten die internationalen Produktionen „Heaven“ „Das Parfum“ und „The International“. mehr…

  • Ups..

    Die West Side Story für Raver

    Manni: „Lola, wenn ich jetzt sterben würde, was würdest du machen?“ Sie: „Ich würde dich nicht sterben lassen.“ In diesem knappen Dialog zwischen den Hauptfiguren aus „Lola rennt“ steckt alles drin, was bedeutendes Leinwanderleben generell und den neuen Film von Tom Tykwer im speziellen ausmacht: Verzweiflung, Leidenschaft, Tragik. Eigenschaften, die dem manischen Kinofan nicht nur […] mehr…

  • Ups..

    LOLA RENNT von Tom Tykwer - ab 20. August

    „Wo warst du? Du bist doch sonst immer pünktlich“, brüllt Manni, der irgendwo in Berlin in einer Telefonzelle steht Man habe ihre Vespa gestohlen, erklärt Lola. Warum er überhaupt so aufgeregt sei? Er habe die Plastiktüte mit dem Geld, das er beim Autoschieber Ronnie abliefern sollte, verloren. In der U-Bahn, als Kontrolleure auftauchten. Da war […] mehr…

  • Ups..

    WINTERSCHLÄFER von Tom Tykwer - ab 30. Oktober

    Liebe kälter als der Tod. In der mythenschwangeren Bergwelt der winterlichen bayerischen Alpen vollzieht sich ein klassisches Drama – dumpf, düster, rätselhaft. Auf einer glatten Landstraße stößt ein Ferrari mit einem Pferdetransporter zusammen. Der Sportwagen versinkt tief im Schnee, die Tochter des Bauern fällt ins Koma – und der kann sich nur an einen Mann […] mehr…