TV On The Radio: Hier in „Nine Types of Light“ reinhören


von

„Don’t fucking ask me about Brooklyn. Hey, nice jacket!“ – so wurde man noch begrüßt, als man vor einigen Monaten den Produzenten und Musiker Dave Sitek zum Interview traf. Bekannt durch seine Arbeit mit Karen O. von den Yeah Yeah Yeahs oder der wunderbaren Holly Miranda galt der nerdige Brillenträger lange Zeit als Verkörperung des Brooklyn-Hipsters, der er nie war. Und wird immer noch und immer wieder danach gefragt. Dabei wohnt Sitek schon seit längerem im sonnigen L.A. – und überhaupt: „Keine Ahnung, was für coole Ärsche da durch die Straßen wackeln. Ich habe 18 Stunden am Tag in meinem Studio gearbeitet. „

Der selbst ernannten Workaholic und Produzent fand nebenher anscheinend noch genügend Zeit, um auch seine Hauptband TV On The Radio am Laufen zu halten. Zuvor hatte man sich jedoch eine längere Pause gegönnt, in der Gitarrist Kyp Malone sich mit seinem grandiosen Projekt Rain Machine empfahl und Sitek eben sein namenloses Maximum-Balloon-Album veröffentlichte.

Das neue Album von TV On The Radio wird „Nine Types Of Light“ heißen und ist das erste seit dem allseits gefeierten „Dear Science“ aus dem Jahre 2008. Das Album erscheint bei uns am 16. April – aber schon jetzt kann man es in langen Snippets vorhören. Wir präsentieren den wunderbaren Song „Killer Crane“, der sehr deutlich zeigt, dass TV On The Radio dem Pop nicht abgeneigt sind.

>>>>Hier geht’s zum Albenstream

Hier der Clip zur aktuellen Single „Will Do“:

TV ON THE RADIO „WILL DO“ from Dugan O’Neal on Vimeo.