Logo Daheim Dabei Konzerte

#TheShowMustBePaused

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: Netflix-Gutschein: Ganz einfach mit Geschenkkarten bezahlen

TV-Tipp und Stream: „Die dunkle Seite des deutschen Rap“

Kollegah und Farid Bang stehen wieder mal in den Schlagzeilen: Die Lyrics „Mein Körper definierter als von Auschwitz-Insassen“ hat den „Echo“-Ethikrat alarmiert. Deshalb droht den Rappern droht der Ausschluss von der Verleihung des größten deutschen Musikpreises, für den sie in diesem Jahr zweimal nominiert sind („Hip Hop/Urban national“ und „Album des Jahres“).

Die Zeile „Mein Körper definierter als von Auschwitz-Insassen“ findet sich in dem Bonustrack „0815“ der EP „Jung, brutal und gutaussehend 3“. Wie „Bild“ schreibt, könnten die gerappten Worte Teil einer Wette gewesen sein. Demnach hätten Kollegah und Farid Bang vor dem Erscheinen des Albums über die Menge der Vorbestellungen geknobelt. Der Verlierer habe auf dem Album ein Zeile skandieren sollen, für die man verklagt werden könnte.

WDR-DOKU

Der WDR beleuchtet in einer Dokumentation Antisemitismus im deutschen Rap. Aus dem Programminhalt: „Wer sind die Akteure? Um was geht es in den Rap-Texten wirklich? Wirklich um Judenhass?“

Zu Wort kommen darin u.a. Spongebozz, PA Sports, Erfan Bolourchi und Kollegah.

TV-Tipp und Stream: Die dunkle Seite des deutschen Rap

28.03.2018 | 43:40 Min. | UT | Verfügbar bis 28.03.2019 | WDR

Hier geht es zur Mediathek.


„One World: Together At Home“ als Live-Album erschienen - hier im Stream

Global Citizen veranstaltete gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO), den Vereinten Nationen (UN) sowie einer unfassbaren Starbesetzung am 18. April einen Benefiz-Marathon unter dem Namen „One World: Together At Home“. In acht Stunden (sechs Stunden Pre-Show, zwei Stunden Hauptprogramm) spielten Superstars wie wie The Rolling Stones, Paul McCartney, Stevie Wonder, Eddie Vedder, Billie Joe Armstrong (Green Day), Billie Elish, Lizzo, Beyoncé, Christine And The Queens und viele Wohnzimmer-Konzerte, um damit Geld zu sammeln für den Kampf gegen die grassierende Covid-19-Pandemie. Kuratiert wurde die Show von Lady Gaga, moderiert abwechselnd von Jimmy Kimmel, Jimmy Fallon und Stephen Colbert. Viel Nostalgie, noch mehr…
Weiterlesen
Zur Startseite