Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday
Highlight: Foo Fighters: Was der Bandname bedeutet und was sich Dave Grohl bloß dabei gedacht hat

U2 – Was der Bandname in Wirklichkeit bedeutet

Und was bedeutet der Bandname U2 nun tatsächlich?

Von den Mitgliedern der Band hörte man zum Ursprung des Namens bis dato wenig. Bekannt ist nur, dass Bono Vox selbst kein großer Fan des Namens ist. Möchte man wissen, was es mit dem Namen tatsächlich auf sich hat, ist ein Interview von Steve Averill der Website „Designnerd.info“ (auch nachzulesen in der Publikation „Open Manifesto #5)“ der Schlüssel. Auf die Frage, ob Bono den Namen mittlerweile mehr mögen würde als früher, erklärte Averill: „Nein, er hasst ihn immer noch. Aber das erste Mal, als ich ihn das sagen hörte, war im Buch ‘U2 by U2’, wo er gesagt hat, dass der Bandname von einem Wortwitz stammt und das er Wortspiele hasst. Aber das ist okay”.

View this post on Instagram

This place looks familiar!

A post shared by Stephen Averill (@stephenaverilldesign) on

Anschließend gibt Averill einen fundamentalen Einblick in die Bedeutung des Bandnamens: „Der Ursprung des Namens kommt eigentlich von Adam [Clayton, Anm.] und von Diskussionen mit ihm über verschiedene Namen. In der einen Woche wollten sie eine gewisse Art von Band sein und in der anderen Woche ein ganz andere. Unsere Gespräche führten uns zu Namen, die Adam mochte, zum Beispiel XTC, das alles und nichts zur gleichen Zeit bedeuten kann. Es ist einfach ein Name, der auf verschiedenste Arten interpretiert werden kann.“

The Joshua Tree (30th Anniversary) jetzt bei Amazon.de bestellen

Averill weiter: „Also habe ich eine Woche lang nachgedacht und nach einigen anderen Optionen fiel mir U2 ein, weil das – neben anderen Dingen – auch Konnotationen mit dem amerikanischen Spionageflugzeug hatte”. Allerdings gibt es auch wortspielerische und grafische Gründe: „Leute sagen: ‚Have a good day‘ und du antwortest ‚You too‘. Das ist einfach regulärer Sprachgebrauch. Aber ich wusste auch dass, vom Standpunkt eines Grafikers, ein einzelner Buchstabe und eine Zahl zusammen stark auf Postern aussehen und einen hohen Wiedererkennungswert haben würden”.

The Edge und Bono

Kurz darauf habe er den Namen überall gesehen. „Die bekannteste Batteriemarke zu jener Zeit war Eveready und ihr bekanntestes Produkt war die Eveready U2. [Der Name] schien einfach überall zu sein und für mich fühlte sich das nach einem guten Zeichen an”. Wie die Geschichte weiterging? Die Band nahm den Namen U2 an – und spielten einen Talentwettbewerb in Limerick City – den sie für sich entschieden. Hätten sie den Contest verloren, so glaubt Averill, hätten sie den Namen vielleicht wieder geändert.

Fazit:

Der Name U2 hat tatsächlich keine einzige richtige Bedeutung – sondern ist in erster Linie ein griffiger und vielseitig interpretierbarer Name mit einigen Konnotationen, die zur Geburt des Bandnamens beitrugen. Eines steht fest: Einprägsamer und erfolgversprechender als der Bandname Feedback ist U2 allemal.

iNNOCENCE + eXPERIENCE Live in Paris jetzt bei amazon.de bestellen

Mike Coppola Getty Images


Diese Gesichtsmasken von AC/DC, Queen und Co. schützen vor Corona-Blues

Verhüllung rettet Menschenleben! Das ist zur Zeit das Gebot mindestens in Nahverkehrsmitteln und Einkaufshäusern. Gesichtsmasken prägen den Alltag in der Corona-Krise. Viele Menschen tragen Modelle aus dem Drogeriemarkt, aus der Apotheke oder selbst gebastelte Modelle. Die Gesichtsmaske dürfte also das modische Accessoire des Jahres werden - und ist für viele in einer Zeit, da die Heimisolation Menschen auf sich selbst zurückgeworfen hat, die schönste Möglichkeit, in diesen Zeiten ein individuelles Zeichen zu setzen. Aber es gibt auch genügend Möglichkeiten, für Musikfans, ihre (zweite?) Liebe des Lebens als Mund-Nase-Schutz vor sich hin zu tragen. ROLLING STONE listet einige schöne Modelle. Alle…
Weiterlesen
Zur Startseite