U2 live in Berlin 2017: Das sind die Ticketpreise

E-Mail

U2 live in Berlin 2017: Das sind die Ticketpreise

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am heutigen Mittwoch (11. Januar) um 9 Uhr startete der Presale für das U2-Konzert im Berliner Olympiastadion, 12. Juli 2017. Dieser Vorverkauf ist den Mitgliedern der so genannten “Red Hill Group” von u2.com vorbehalten. Das setzt eine bezahlte Mitgliedschaft voraus – beim Kauf der Tickets muss ein Presale-Code eingegeben werden. Damit kann man vier Karten für U2 kaufen – für jedes Konzert der Tour zum 30. Jubiläum von “The Joshua Tree”.

Der reguläre Kartenvorverkauf für “The Joshua Tree Tour 2017” beginnt am 16. Januar (10 Uhr).

Dies sind die Ticketpreise für U2:

P1 Seats
207.40 EUR
(Endpreis zzgl. Versand)
P2 Seats
121.20 EUR
(Endpreis zzgl. Versand)
P3 GA
86.70 EUR
(Endpreis zzgl. Versand)
P3 Seats
86.70 EUR
(Endpreis zzgl. Versand)
P4 Seats
46.40 EUR
(Endpreis zzgl. Versand)

Dazu gibt es diverse “Silber”-, “Gold”- und “Party”-Tickets (ab 236 Euro).

Zum Stadionplan und den Bestellmöglichkeiten geht es hier.

U2: Keine Nostalgie-Show

Im Interview mit ROLLING STONE sprach U2-Gitarrist The Edge über den Grund, weshalb die Band erstmals ein älteres Werk in den Mittelpunkt einer Konzertreise stellt. Die 1987 erschienene Platte “The Joshua Tree” sei als politisches Album aktueller denn je – wegen Trump habe man gar die Arbeiten am kommenden Album “Songs Of Experience” unterbrochen. Es gebe viel zu tun.

U2: „Unser kommendes Album wird stärker als ‘War!’“

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel