ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE
Highlight: Video-Galerie: Die zehn wichtigsten Mauersongs

U2 „The Joshua Tree Tour 2017“: Foto von der Bühne geleakt?

Angeblich ist im Netz ein „erster Blick auf die Bühne“ der „The Joshua Tree Tour 21017“ aufgetaucht. Darüber berichtet U2tour.de.  In einem Tweet der Firma „Weather Decision Technologies“, die sich u.a. um Wetterschutz bei Open-Air-Konzerten kümmert, soll berichtet worden sein, dass die Bühne von U2 im NRG Stadium in Houston aufgebaut wurde:

Der Link funktioniert nicht mehr – ein mögliches Foto wurde also entfernt.

Live in Südamerika?

U2tour.de hat auch Quellen zusammengetragen, nach denen die Band in Südamerika auftreten könnte. Das Morumbi Stadion in Sao Paulo soll demnach für zwei Konzerte gebucht worden sein, für den 19. und 22. Oktober 2017. Gerüchte über Gigs in mehreren Ländern des Kontinents gibt es schon länger.

The Joshua Tree

Am 2. Juni erscheint das Reissue von „The Joshua Tree“. Der Megaseller von U2 wird 30 Jahre alt, die Band geht auch auf ausgedehnte Tournee um die Songs der Platte zu feiern, die nach Ansicht von Gitarrist The Edge relevanter denn je sei.

Radiopremiere von „Red Hill Mining Town“

Bono und The Edge 1987
The Edge und Bono im Wembley-Stadion 1987

Im irischen Radio haben U2 den Song nun um Ostern herum vorgestellt. DJ Dave Fanning feierte die Premiere auf RTÉ. Wer sich durch die tchnischen Voraussetzungen arbeiten kann um das Programm zu empfangen, der kann hier gegen 1:19:45 ansetzen.

Red Hill Mining Town im Video

In einem Video zeigen U2, wie der „Joshua Tree“-Song „Red Hill Mining Town“ neu auf Vinyl gepresst wird. Der Song, der 1987 beinahe als Single erschien (Hintergründe lesen Sie in den „13 Fakten zu U2“ unten), wird beim diesjährigen Record Store Day als Picture Disc aufgelegt.

Steve Lillywhite hat das Lied über den Bergarbeiterstreik von 1984 neu remixt. Besser geworden ist es dadurch nicht. „Red Hill Mining Town“ klingt aufgemotzt, Bonos neue Gesangsaufnahme hat nun den Pathos, den er sich vor 30 Jahren noch untersagt hatte. Die Bläsergruppe „Colliery Brass Band“, im damaligen Mix untergegangen, macht „Red Hill Mining Town“ zur Fanfaren-Hymne. Wäre dieses Aufpimpen des Lieds nötig gewesen?

Entscheiden Sie selbst:

https://www.rollingstone.de/u2-13-fakten-zu-the-joshua-tree-die-sie-noch-nicht-kannten-1205883/

Peter Still Redferns
Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

U2 gehen wieder auf „The Joshua Tree“-Tour

U2 haben nun endlich öffentlich gemacht, wie es in diesem Jahr auf der Bühne weiter geht. Die Iren absolvieren im November und Dezember ihre bereits in Interviews angedeutete Tour in Australien, Neuseeland, Singapur, Japan und Südkorea. Allerdings werden U2 nicht ihre neue Platte, „Songs Of Experience“, präsentieren, sondern erneut „The Joshua Tree“-Tracks (und natürlich noch viele weitere ausgewählte Stücke). Die kurze Tour beginnt am 8. November in Auckland, Neuseeland, und endet am 8. Dezember in Seoul, Südkorea. Während jeder Aufführung werden U2 ihr wegweisendes Album „The Joshua Tree“ vollständig spielen. Die Tickets sind ab dem 11. Juni auf der Website…
Weiterlesen
Zur Startseite