Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Udo Jürgens: Erbstreit geht in die nächste Runde

Kommentieren
0
E-Mail

Udo Jürgens: Erbstreit geht in die nächste Runde

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Der Streit um das Erbe von Musikerlegende Udo Jürgens scheint immer absurder zu werden. Aktuell geht es um das Motorboot des Sängers.

Das Teakholz-Motorboot der Schweizer Firma Boesch sollte wohl ursprünglich Jürgens Bruder Manfred Bockelmann erben. „Udos Tochter Sonja war Zeugin, als Udo sagte: ‚Wenn ich einmal nicht mehr bin, dann gehört das Boot dem Manfred‘“, so Anwalt Josef Wegrostek.

Gloria Burda, 20-jährige uneheliche Tochter des Musikers, blockiert jedoch die Übereignung und lässt sich wohl nicht auf einen Kompromiss ein.

„Meine Halbschwester Gloria hat Einsprache gegen die Erteilung des Erbscheins erhoben und Beschwerde gegen die Testamentvollstrecker eingereicht, was zu Folge hat, dass der Nachlass blockiert ist“, gab John Jürgens bereits im September 2015 bekannt.

John und seine Schwester Jenny Jürgens kommunizieren mit Burda nur noch über Anwälte. Am 20. Mai 2016 soll ein Notar über die Angelegenheit entscheiden.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben