Unfall: Aerosmith-Sänger Steven Tyler fällt von der Bühne


von

Während eines Aerosmiths-Konzertes im Rahmen des Motorradrennens „Sturgis Motorcyle Rally“ in South Dakota fiel Steven Tyler von der Bühne. Wie genau der Unfall vonstatten ging ist nicht bekannt. Anscheinend kam es während des Songs „Love In An Elevator“ zu einem Soundausfall und Tyler tanzte über die Bühne, um das Publikum bei Laune zu halten. Dabei muss der Sänger gestürzt sein und verletzte sich am Nacken und der Schulter.

Tyler wurde direkt am Unfallort von einem Arzt untersucht und anschließend mit dem Hubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Mittlerweile scheint sich der Sänger aber bereits zu erholen, so teilte seine Tochter Mia Tyler der Presse mit: „Ich habe gerade erfahren, dass es meinem Vater gut geht.“