Unfall: Zwei Schauspieler der Netflix-Serie „The Chosen One“ gestorben


von

Während der Dreharbeiten zur brasilianischen Netflix-Serie „The Chosen One“ ist es zu einem tragischen Unfall gekommen. Bei einem Verkehrsunfall auf der mexikanischen Halbinsel Baja California Sur starben die Schauspieler Raymundo Gurdano und Juan Francisco Aguilar, sechs weitere Personen wurden verletzt. Laut Berichten habe sich das Unglück bereits am 16. Juni ereignet.

Amerikanischen Medien zufolge sei der Van, mit dem die Crew unterwegs war, von der Straße abgekommen und habe sich danach mehrfach überschlagen. Die „Screen Actors Guild‐American Federation of Television and Radio Artists“ (SAG-AFTRA) untersucht den Fall. Hier die offizielle Meldung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FRONTERA (@frontera)

„The Chosen One“ ist eine brasilianische Thriller-Serie, die erstmals 2019 ausgestrahlt wurde. Die Geschichte basiert auf den Comic-Büchern von Mark Millar und Peter Gross.

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf musikexpress.de +++