Spezial-Abo
Highlight: Von genial bis gaga: Zehn Musikerzitate

Unkaputtbar: Billy Corgan covert „The Cross“ von Prince

Klasse Cover von Billy Corgan! Der Smashing-Pumpkins-Frontmann spielte gemeinsam mit Sierra Swan eine Akkustik-Version des 1987er-Prince-Songs „The Cross“. Im Original ein Laut-Leise-Epos, machen die zwei Musiker daraus eine Fassung mit psychedelischen Anleihen, wie sie auch zu den Pumpkins passen.

Hilfe holen sich Corgan und Swan aus dem Publikum – ein Mann in der Menge singt mit. Es gibt übrigens eine Verbindung zwischen den Pumpkins und Prince. Der „Mellon Collie“-Tourkeyboarder Jonathan Melvoin, gestorben 1996 an einer Heroinüberdosis, war der Bruder von Prince‘ Revolution-Gitarristin Wendy Melvoin – und sang bei den Prince-Protegés The Family, die einst „Nothing Compares 2 U“ aufnahmen.

 


Kracher: Guns N'Roses holen Smashing Pumpkins als Support-Act

Die Smashing Pumpkins werden ausgewählte USA-Konzerte von Guns N'Roses eröffnen. Es wäre das erste Mal seit 1993, dass die Band von Billy Corgan als Support-Act für eine – noch größere – Band auftritt. Beide Sänger, Corgan und Axl Rose, haben ihre Erfahrungen mit Band-Auflösung und der Rückkehr alter Weggefährten: Slash und Duff McKagan, James Iha und Jimmy Chamberlin. Der Pumpkins-Boss gilt als großer Fan der Gunners: „Er lebt als freier Mensch. Er kümmert sich nicht darum, was die anderen sagen.“ Es wäre auch nicht das erste Mal, dass GN'R Fanboys eines anderen Genres mit auf Tour nehmen: Bei den Europa-Konzerten…
Weiterlesen
Zur Startseite