Spezial-Abo

Urheberrechts-Fall von Led-Zeppelin-Song könnte nochmal vor Gericht gehen


von

2014 ging eine Klage gegen die britische Band Led Zeppelin ein. Der Vorwurf: Ihr Song „Stairway to Heaven“ aus dem Jahr 1971 soll das Urheberrecht des Songs „Taurus“ der Rockband Spirit verletzt haben. „Taurus“ erschien 1968. Die Klage reichte damals Michael Skidmore ein, der Treuhänder für den Nachlass des Spirit-Gitarristen Randy California. Doch das Gericht entschied nicht nur 2016 zugunsten von Led Zeppelin, sondern erneut Anfang diesen Jahres im Berufungsverfahren. Robert Plant und Jimmy Page haben laut des Urteils keine Urheberrechte verletzt.

Doch Skidmore lässt nicht nach. Er hat nun den Obersten Gerichtshof der USA gebeten, die bisher getroffenen Entscheidungen in einem neuen Verfahren zu überprüfen. Von Seiten seiner Anwälte hieß es, dass das bisherige Urteil „eine Katastrophe für die Kreativen ist, deren Talent oft gejagt wird. Aus dem gleichen Grund ist es ein Geschenk an die Musikindustrie und ihre Anwälte, die es begeistert von einem Gerichtsbezirk aufnahmen, dessen eigenen Richter sich einst als das härteste Gericht gegenüber Urheberrechtsbesitzern betitelte.“

In der Beschwerde von Michael Skidmore hieß es, dass „Stairway To Heaven“ und „Taurus“ sehr ähnliche Akkordfolgen hätten. Er vermutet, dass die Band den legendären Song nach einer Tour mit Spirit geschrieben haben könnte. Sehen Sie hier beide Songs im Vergleich:


Die besten Alben aller Zeiten: Led Zeppelin – „Led Zeppelin II“

Das Album – auf die Schnelle zwischen Tourneen aufgenommen – eröffnet mit einem der imposantesten Momente der Rock-Geschichte: Jimmy Pages verschlepptem Riff zu „Whole Lotta Love“. „Auf unserem zweiten Album hört man, wie sich die Band-Identität langsam herauskristallisiert“, sagte Page dem ROLLING STONE. Gemeint war die geballte Power von John Bonhams göttlichem Schlagzeugspiel, Robert Plants Geheul, John Paul Jones’ strammem Bass und nicht zuletzt seiner eigenen Saiten-Hexerei. https://www.youtube.com/watch?v=HQmmM_qwG4k Weitere Highlights für glückliche Headbanger: „The Lemon Song“, „Heartbreaker“ und „Ramble On“, auf dem Plant einem Mädchen in Mordor begegnet – und die Verkaufszahlen von Tolkiens Büchern anschließend in die Höhe trieb.…
Weiterlesen
Zur Startseite