VERSCHOBEN: Avril Lavigne live 2020: Tickets, Termine, Vorverkauf


von

UPDATE 12. MĂ€rz:

Aufgrund der europaweit behördlich verfĂŒgten Auftrittsverbote muss Avril Lavigne ihre kommende Europatour verschieben. Hiervon betroffen sind auch die deutschen Konzerte am 19.03.20 in Offenbach, am 28.03.20 in Berlin, am 29.03.20 in Köln und am 30.03.20 in MĂŒnchen.

Derzeit, schreibt der Veranstalter, werde an Ersatzkonzerten gearbeitet. Bereits im Vorverkauf erworbene Tickets behalten ihre GĂŒltigkeit fĂŒr die Nachholtermine.

Statement Lavignes:

„Wie ihr alle wisst, verhĂ€ngen die Regierungen in ganz Europa aufgrund der anhaltenden Verbreitung des Coronavirus weiterhin Verbote von öffentlichen Veranstaltungen. Diese EinschrĂ€nkungen verhindern, dass ich wie geplant mit der ‚Head Above Water Tour‘ nach Europa und Großbritannien kommen kann. Ich hatte mich sehr lange auf diese Tour sowie die Möglichkeit, meine großartigen, treuen Fans wiederzusehen, gefreut. Mein Hauptanliegen ist jedoch eure Gesundheit und Sicherheit, sodass ich zu gegebener Zeit zurĂŒckkehren kann, um bei meinen Shows ohne Sorge gemeinsam mit euch abzurocken. Alles Liebe ❀”

Wir berichteten zuvor:

Avril Lavigne kommt 2020 nach Deutschland und Österreich auf „Head Above Water“-Tour, um das gleichnamige Album vorzustellen. Deutschland steht zwischen dem 19. und 30. MĂ€rz 2020 auf dem Tourplan, Konzerte gibt es in Offenbach, Berlin, Köln und MĂŒnchen, Wien in Österreich wird am 22. MĂ€rz berĂŒcksichtigt.

Avril Lavigne live 2020: Tickets

Wenn es um Nickelback geht, versteht Avril Lavigne keinen Spaß.
Wenn es um Nickelback geht, versteht Avril Lavigne keinen Spaß.
  • 19. MĂ€rz 2020: Offenbach, Stadthalle
  • 28. MĂ€rz 2020: Berlin, Columbiahalle
  • 29. MĂ€rz 2020: Köln, Palladium
  • 30. MĂ€rz 2020: MĂŒnchen, Zenith
  • 22. MĂ€rz: Wien, Gasometer

Tickets ab Freitag, 18.10.2019, 9 Uhr

>>> Ticket-Infos

VCG Visual China Group

Rock am Ring / Rock im Park: Alle Infos zum Ticket-Umtausch

Seit Mittwoch (13. Mai) können Ticket-KĂ€ufer ihre Karten fĂŒr Rock am Ring und Rock im Park auf das nĂ€chste Jahr ĂŒbertragen lassen. Der Veranstalter will den Vorgang ĂŒber eine Onlineplattform „unkompliziert in wenigen Schritten bestĂ€tigen“. Dabei gehe es um RĂŒckerstattungen in Form eines Umtauschs. Als „Dankeschön“, schreibt Live Nation in der Pressemitteilung, erhielten die Nutzer des aktuellen Angebots „ein Ring- bzw. Parkrocker-Treuepaket u.a. mit einem exklusiven JubilĂ€ums-Basecap.“ „RaR“ und „RiP“ sollen im Jahr 2021 vom 11.-13. Juni 2021 stattfinden. „Baldmöglichst“, heißt es, wĂŒrden „weitere Optionen fĂŒr TicketkĂ€ufer bekanntgegeben, die sich noch nicht zu einer Teilnahme im nĂ€chsten Jahr entschlossen haben.“…
Weiterlesen
Zur Startseite