Video: Dolores O’Riordans letzter Auftritt – sie sang Hits der Cranberries


von

Am 14. Dezember 2017 absolvierte Dolores O’Riordan ihren letzten Auftritt – sie spielte bei der „Billboard-Hollywood Reporter Media Group“-Weihnachtsfeier in New York.  Am gestrigen Montag (15. Januar 2018) verstarb die Cranberries-Sängerin. Sie befand sich in London für neue Studioaufnahmen. Die Todesursache O’Riordans ist noch nicht geklärt; wenige Stunden vor ihrem Tod hinterließ sie bei einem Freund eine Voicemail.

Die 46-Jährige absolvierte bei ihrem finalen Gig ein sehr kurzes, jedoch klassisches Set. Sie trat mit einer 90er-Coverband (Saved by the 90’s) auf und gab Hits von den Cranberries zum Besten. Sie sang „Ode To My Family“, „Linger“ und natürlich den Hit „Zombie“.