Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Video: Guns N’ Roses schlagen Donald Trump zu Brei – als Piñata

Kommentieren
0
E-Mail

Video: Guns N’ Roses schlagen Donald Trump zu Brei – als Piñata

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Dass sie keinerlei Sympathien für Donald Trump haben, verkündeten Guns N’ Roses und vor allem Axl Rose in der Vergangenheit schon mehrmals. Bei einem Konzert in Mexiko-Stadt ging die Band nun aber einen Schritt weiter und ließ sich eine besondere Aktion einfallen.

Während des Auftritts baumelte eine überlebensgroße Piñata von Donald Trump von der Decke, Axl Rose holte Fans auf die Bühne und sagte:

„Drückt eure Gefühle so aus, wie ihr wollt.“

Aus dem Publikum ertönte daraufhin ein „Puto“-Chor, ein spanisches Schimpfwort, was übersetzt sinngemäß „Arschloch“ bedeutet (wörtliche Übersetzung „Stricher“ respektive „Stricherjunge“). Anschließend wurde ausgelassen und voller Wut auf die Trump-Piñata eingeschlagen, bis nur noch vereinzelte Fetzen von ihr übrig blieben.

Video: Fans schlagen Trump-Piñata zu Brei

https://www.youtube.com/watch?v=_9nJkm8bwMI
Slash wäre nach dem Ausstieg bei Guns N’ Roses fast den Stone Roses beigetreten

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben