Video: Paul McCartney tritt mit drei Nirvana-Mitgliedern auf


von

Er kündigte einen „special moment for Seattle“ an – und diesen bekam die Stadt auch. Bei einem Auftritt von Ex-Beatle McCartney holte dieser an dem mit Grunge beinahe synonymen Ort die drei ehemaligen Nirvana-Mitglieder Dave Grohl, Krist Novoselic und Pat Smear (er war zwischen 1993 und 1994 zweiter Nirvana-Gitarist) auf die Bühne.

Das Set begann mit „Cut Me Some Slack“, einem Stück, das die Musiker gemeinsam für eine Benefizveranstaltung letztes Jahr geschrieben haben. Der Song befindet sich auch auf dem Soundtrack von Dave Grohls Dokumentation „Sound City: Real To Reel“. Dem neuen Titel folgten einige Beatles-Klassiker wie „Get Back“, „Golden Slumbers“ und „Helter Skelter“.

Paul McCartney ist dieses Jahr 71 alt geworden, sein aktuelles Album ist „Kisses On The Bottom“. kürzlich hat er mit dem Elektro-Produzent Bob Rifo von den Bloody Beetroots zusammengearbeitet.

🌇Bilder von "Paul McCartney: seine 71 besten Post-Beatles-Songs" jetzt hier ansehen