Highlight: Für Sammler: 11 Geschenk-Ideen, die Vinyl-Fans glücklich machen

Vinyl-Siegeszug: Schallplatten hängen Downloads ab

Vinyl wird immer beliebter und ist längst wieder ein Milliardengeschäft – zumindest in den USA. Das bestätigte die Recording Industry Association of America (RIAA). Die Schallplattenverkäufe stiegen um insgesamt zehn Prozent.

Andere Tonträger wie CDs mussten hingegen Erfolgseinbußen hinnehmen. Allerdings nur um sechs Prozent – was wiederum am Vinyl-Boom festgemacht werden kann. „Vinyl bleibt der Lichtblick unter den klassischen Tonträgern“, heißt es in dem Bericht. Der (antizyklische) Grund dafür dürfte auch sein, dass immer mehr Menschen streamen.

Vinyl: Auch in Deutschland läuft es ähnlich

Insgesamt teilen sich die Streaming-Portale einen Markt von 65 Prozent an den erwirtschafteten Umsätzen aus Musikverkäufen. Der Zuwachs beträgt hier im Jahr 2017 satte 43 Prozent. Insgesamt wurden 5,7 Milliarden US-Dollar mit gestreamten Inhalten verbucht.

Kooperation

Download-Verkäufe sanken deswegen 2017 um ziemlich krasse 25 Prozent in den USA. In Deutschland lässt sich die positive Entwicklung der Schallplatte übrigens ebenfalls verzeichnen, wie der Bundesverband der Musikindustrie laut „Spiegel“ bestätigte.


Wegen „Vagina-Label“: Vinyl-Single von „Hey Jude“ wäre so beinahe nicht erschienen

Die Single „Hey Jude“ von The Beatles wäre beinahe nicht in bekannter Form veröffentlicht worden – das legt ein wiederentdeckter Brief von Capitol Records  an Apple Records nahe. Der damalige Grund zur Besorgnis: Der angeblich pornografische Look der Platte. Auf dem Label der Vinyl ist die Frontansicht eines aufgeschnittenen Apfels zu sehen. Laut der News-Seite „Independent“ habe ein US-Großhändler darin allerdings eine Vagina gesehen. https://www.instagram.com/p/BPTPKblF_L8/ „Wisst ihr, was ihr da tut?“ Stan Gortikov, Präsident von Capitol Records, hat am 28. August 1968 deshalb folgende Zeilen an die Plattenfirma der Beatles verfasst: „Hier ist ein verrücktes und unerwartetes Problem, das euch…
Weiterlesen
Zur Startseite