Volbeat: Neues Album „Servant of the Mind“


von

Die dänische Metal-Band Volbeat kündigt mit „Servant of the Mind“ ihr achtes Studioalbum an. Die neue Platte wird ab dem am 3. Dezember erhältlich sein.

„Ich habe die ganze Platte in drei Monaten geschrieben“, erklärt Michael Poulsen, Gitarrist und Sänger von Volbeat. „Mir ging es gut zu Hause, ich hatte beste Laune, mein Publikum war ich selbst … In den neuen Songs findet sich viel von dem, was Volbeat schon immer ausgemacht hat. Wer das allererste Album mit dem vergleicht, was wir jetzt machen, der hört, wie die Band ihren Stil weiterentwickelt und sich gleichzeitig ihren ‚signature sound‘ erhalten hat.“

„Servant of the Mind“ wird auch als Standard-CD, Deluxe-Doppel-Vinyl (in mehreren limitierten Editionen) und als Deluxe-Digital-Version erhältlich sein.

„Shotgun Blues“ erscheint als neue Single zum Album – ein Lyric-Video zum Song gibt’s obendrauf:

Bereits im Sommer waren mit „Wait A Minute My Girl“ und „Dagen Før (feat. Stine Bramsen)“ zwei Singles von Volbeat erschienen, die auch auf ihrem kommenden Album zu hören sind. Am 23. September starten Volbeat ihre erste US-Tour unter dem Titel „Wait A Minute… Let’s Tour“.

Davor veröffentlichten Volbeat ihre eigene Version von „Don’t Tread on Me“ auf dem Tribute-Album „The Metallica Blacklist“. Die Einnahmen daraus sollen der „All Within My Hands“-Stiftung sowie dem dänischen Børne Cancer Fonden zu Gute kommen.

Trackliste zur Standard-Edition von „Servant of the Mind“

  1. Temple of Ekur
  2. Wait A Minute My Girl
  3. The Sacred Stones
  4. Shotgun Blues
  5. The Devil Rages On
  6.  Say No More
  7. Heaven’s Descent
  8. Dagen Før (feat. Stine Bramsen)
  9. The Passenger
  10. Step Into Light
  11. Becoming
  12. Mindlock
  13. Lasse’s Birgitta

    Deluxe 2 CD/2 LP and Digital Deluxe Bonus Tracks

  14. Return To None (Wolfbrigade cover)
  15. Domino (The Cramps/Roy Orbison cover)
  16. Shotgun Blues (feat. Dave Matrise from Jungle Rot)
  17. Dagen Før (Michael Vox Version)