Vom Vater zur Mutter: Caitlyn Jenner plant mit 66 Jahren Adoption

E-Mail

Vom Vater zur Mutter: Caitlyn Jenner plant mit 66 Jahren Adoption

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Nach ihrer Bekanntgabe, transsexuell zu sein, und der erfolgreichen Selbstfindung als Frau schlägt Caitlyn Jenner 2016 ein weiteres neues Kapitel auf: Sie will Mutter werden.

Wie eine Quelle auf „RadarOnline“ berichtet, plant die 66-Jährige, ein Kind zu adoptieren: „Sie sieht das nächste Jahr als einen komplett neuen Start und was gäbe es besseres, als eine neue Familie zu gründen?“

Die Tatsache, dies als allein erziehende Mutter zu tun, bereitet Jenner keinerlei Bauchschmerzen, so die anonyme Quelle: „Caitlyn betont, dass sie sich ganz sicher ist, egal ob sie Single ist oder nicht. Sie vermisst es, Kinder großzuziehen und sagt, dass sie so viel Liebe zu geben hat.“

Der richtige Zeitpunkt ist für Jenner gekommen

Momentan steckt der Reality-TV-Star voll und ganz in der Vorbereitungsphase und spricht mit Experten über die Notwendigkeiten und ihre Vorstellungen einer Adoption. „Idealerweise würde sie ein Baby hier in den Staaten finden, aber sie ist nicht abgeneigt, auch im Ausland zu adoptieren“, wie der Informant berichtet.

Auch wenn es noch einige Zeit beanspruchen wird, erfülle sich Caitlyn Jenner damit einen Herzenswünsch, da sie „definitiv eine Mutter sein will und glaubt, dass dies der richtige Zeitpunkt in ihrem Leben ist, dies zu tun.“

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel