Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Wanda: Run auf Tickets der „Bussi-Tour“ hält weiter an

E-Mail

Wanda: Run auf Tickets der „Bussi-Tour“ hält weiter an

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Große Gesten, bartstoppelige Gitarren und ungeschliffene Songs: Wanda polarisieren mit ihrem breitbeinigen Rock aus Österreich, können aber weiter Fans aus fast allen Schichten sammeln – und damit vor allem zu ihren Live-Auftritten locken. Die in der nächsten Woche startende Tour ist fast ausverkauft und auch für „Bussi Tour 2016“, die Wanda durch Luxemburg, Deutschland und Schweiz führen wird, hält der Run auf die Tickets auch weiter an, wie der Veranstalter „Four Artists“ am Donnerstag (19. November) meldete.

In Frankfurt am Main und Karlsruhe gibt es für 2016 bereits Zusatztermine und die Konzerte in Köln und Berlin mussten wegen des großen Andrangs in größere Hallen verlegt werden.

Live-Termine:

„Bussi Tour 2015“

24.11.2015 LU-Luxembourg, Atelier

25.11.2015 Dortmund, FZW (ausverkauft)

27.11.2015 Heidelberg, Halle 02 (ausverkauft)

28.11.2015 Wiesbaden, Schlachthof (Resttickets)

29.11.2015 Erlangen, E-Werk (ausverkauft)

01.12.2015 Hannover, Capitol (Resttickets)

02.12.2015 Bremen, Modernes (Resttickets)

05.12.2015 Leipzig, Täubchenthal (ausverkauft)

06.12.2015 Stuttgart, LKA Longhorn (ausverkauft)

07.12.2015 Düsseldorf, Zakk (ausverkauft)

09.12.2015 München, Muffathalle (ausverkauft)

10.12.2015 CH-Zürich, Dynamo (ausverkauft)

„Bussi Tour 2016“

16.02.2016 Freiburg, Jazzhaus (ausverkauft)

17.02.2016 CH-Zürich, Volkshaus

18.02.2016 Frankfurt/M., Batschkapp (Zusatzshow)

20.02.2016 Ulm, Roxy

21.02.2016 Karlsruhe, Tollhaus (Zusatzshow)

22.02.2016 Nürnberg, Löwensaal

24.02.2016 Erfurt, Stadtgarten

25.02.2016 Krefeld, KuFa

26.02.2016 Köln, Palladium (hochverlegt aus dem E-Werk)

29.02.2016 Hamburg, Große Freiheit 36

01.03.2016 Berlin, Columbiahalle (hochverlegt aus dem Astra)

03.03.2016 Münster, Jovel

04.03.2016 Würzburg, Posthalle

21.07.2016 München, Tollwood Festival

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • Eric Pfeils Pop-Tagebuch: Sherlock Holmes und die ägyptischen Limericks

    Große Gesten, bartstoppelige Gitarren und ungeschliffene Songs: Wanda polarisieren mit ihrem breitbeinigen Rock aus Österreich, können aber weiter Fans aus fast allen Schichten sammeln – und damit vor allem zu ihren Live-Auftritten locken. Die in der nächsten Woche startende Tour ist fast ausverkauft und auch für „Bussi Tour 2016“, die Wanda durch Luxemburg, Deutschland und […]