Highlight: Gewitter und Unwetter beim Festival: So verhalten Sie sich richtig!

Watt En Schlick 2019: Tickets, Wetter, Anfahrt, Sicherheit

Besonders für die warme Atmosphäre, Familienfreundlichkeit und das handerlesene Line-Up deutscher und internationaler Künstler ist das Festival „Watt En Schlick“ in Niedersachsen bekannt. Auch dieses Jahr haben sich die Veranstalter mit Max Herre, Dendemann, Bonaparte und noch vielen mehr, etliche tolle Musiker mit an Bord geholt. Auch Lesungen, Kino, Theater, Talk und Kunst- und Kinderaktionen wird es geben. Am Freitag (2. August) beginnt die Veranstaltung: Hier finden Sie auf einen Blick alle wichtigen Infos zu Tickets, Wetter, Sicherheit und Anfahrt.

Watt En Schlick 2019: Wie wird das Wetter?

Freitag (02.08.)

Der erste Festivaltag startet recht bewölkt, ab und zu lässt sich bis zum Mittag aber auch die Sonne mal blicken. Die Temperaturen liegen bei circa 17-23 Grad. Für den frühen Abend warnt wetter.de vor Gewitter und Sturmböen, die Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt bei 80 Prozent. In der Nacht bleibt es mild bei Temperaturen um 18 Grad. Wetterfeste Kleidung ist zu empfehlen. Sicherheitshinweise zum richtigen Verhalten bei Gewitter und Unwetter beim Festival finden Sie hier.

„Beach Socks: Wattwander-Strand-Socke“ jetzt in verschiedenen Farben auf Amazon bestellen

Samstag (03.08.)

Bonaparte

Der zweite offizielle Festivaltag sieht momentan wettertechnisch schon ein wenig unaufgeregter aus. Es bleibt heiter und trocken bei Höchsttemperaturen um 22 Grad. Auch nachts sind angenehme 17 Grad angekündigt und es soll trocken bleiben.

Sonntag (04.08.)

Der Sonntag verspricht zum Abschied perfektes Festivalwetter für die Besucher von Watt En Schlick. Der Tag startet zwar leicht bewölkt, aber mild bei Temperaturen um 20 Grad. Es sollen Höchstwerte von entspannten 23 Grad erreicht werden. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist gering und es muss nicht mit Regen gerechnet werden.

Watt En Schlick 2019: Gibt es noch Tickets?

Die Festival- und Campingtickets für die Veranstaltung sind bereits ausverkauft – schon kurz nach Festivalende letztes Jahr besorgten sich viele der Besucher vor Begeisterung gleich Karten für 2019. Für spontan Interessierte ist die Tageskasse an allen drei Tagen geöffnet (nur so lange der Vorrat reicht). Nähere Informationen zu Programm und Zeitplan finden sie auf der Website.

Bonaparte live
Bonaparte live

Watt En Schlick 2019: Wie komme ich hin? Infos zur Anfahrt

Das Festival findet schon seit sechs Jahren am Strand unterhalb des Kurhauses Dangast statt.

  • Adresse: Kirchweg 1, 26316 Varel 

Öffentliche Verkehrsmittel:

Wie die Veranstalter auf der Website des Festivals erklären, kann ganz einfach die Nordwestbahn bis zum Bahnhof Varel genommen werden. Von dort aus fährt regelmäßig ein Bus zum Ort Dangast (Freitag/Samstag/Sonntag von 9:06 bis 17:06). Das Busticket kostet ca. 2,80 pro Fahrt. Genaue Abfahrtszeiten gibt es auf bahn.de 

Vom Bahnhof Varel kann alternativ auch ein Taxi genommen werden. Die einfache Fahrt zum Festivalgelände kostet ungefähr 16 Euro.

Auto:

Wer über die BAB 29 anreist, nimmt die Autobahnabfahrt Varel/Bockhorn. Dann der Beschilderung bis zum Nordseebad Dangast folgen. Ab dem Ortseingang Dangast ist das Watt En Schlick Fest ausgeschildert. Parkplätze sind vorhanden.

Watt En Schlick 2019: Sicherheitshinweise

Laut Veranstalter sind folgende Gegenstände auf dem Festivalgelände verboten:

  • Glasbehältnisse jeder Art
  • Kanister, Plastikflaschen, PET Flaschen, Dosen und sonstige Trinkbehältnisse
  • Hartverpackungen, sonstige schwere Behältnisse
  • Fackeln, Pyrotechnik, Waffen aller Art, sonstige gefährliche Gegenstände
  • (Ausnahme: Auf dem WESF-Campingplatz dürfen Trinkkanister, Plastikflaschen, PET Flaschen, Dosen, Hartverpackungen mitgebracht werden)

Frank Meissner
Frank Meissner


Schon
Tickets?

COMMITMENT: Billie Eilish spendet Konzerteinnahmen für Frauenrechte

Dass Billie Eilish Wert auf die Selbstbestimmung von Frauen legt, machte sie in der Vergangenheit bereits des Öfteren klar. Beispielsweise mit der Beteiligung an der „Bans off my Body“-Kampagne der amerikanischen Organisation „Planned Parenthood“. Die Organisation will mit der Kampagne die Rechte der Frauen stärken, vor allem, wenn es um Abtreibungen geht. Denn die Gesetze wann und ob eine solche erlaubt ist, werden gerade in Nordamerika derzeit immer weiter verschärft. „Ich kann nicht glaube, dass wir diese Unterhaltung im Jahr 2019 noch führen“ https://www.youtube.com/watch?v=I1qziRvm-OM Ihrem neuesten Post zufolge ist Billie aber anscheinend bereit, die gute Sache nicht nur mit ihrem…
Weiterlesen
Zur Startseite