Gewitter und Unwetter beim Festival: So verhalten Sie sich richtig!


von

Unwetter und Blitzschutz bei Rock am Ring

Bei Rock am Ring werden auf dem Festivalgelände und in den Campingbereichen erneut Blitzschutzzonen zur Verfügung stehen, in denen der Aufenthalt bei Gewittern im Freien so sicher ist wie in einer geschlossenen Ortschaft. Eine Räumung des Festivalgeländes im Gewitterfall ist deshalb nicht notwendig.

Blitzschutzzonen auf dem Festivalgelände von Rock am Ring

„Die Blitzschutzzonen im Festivalgelände befinden sich in den gesamten Zuschauerbereichen vor der Volcano Stage, vor der Crater Stage und vor der Alternastage sowie auf der Start-Ziel-Geraden. Im Unwetterfall mit Blitzgefahr während der Veranstaltungszeiten wird das Publikum durch die Veranstaltungsleitung aufgefordert, sich in diese Zonen zu begeben“, erklären die Veranstalter auf der Webseite von Rock am Ring. „Sollte während des nächtlichen Shuttlebusbetriebs nach Veranstaltungsende ein Unwetterfall eintreten, so wird das auf dem Busbahnhof befindliche Publikum durch die Veranstaltungsleitung aufgefordert, den Publikumsbereich vor der Crater Stage erneut aufzusuchen.“

Transparente Schuhüberzieher fürs Festival – bei Amazon.de bestellen

Blitzschutzzonen auf dem Camping-Gelände bei Rock am Ring nutzen

„Im Unwetterfall mit Blitzgefahr wird das Publikum in den Campingbereichen durch die Organisationsleitung durch Lautspracherfahrzeuge und durch das Big FM Radio aufgefordert, sich zur Eigensicherung in die Fahrzeuge oder die gekennzeichneten Blitzschutzzonen zu begeben“, heißt es weiter auf der Webseite von Rock am Ring.

Die Blitzschutzzonen im Campingbereich befinden sich bei Rock am Ring im Umfeld der Sanitärcamps auf den Campingflächen A5, B2, B5, C2, D6, D9, auf dem Krebsberg und im Schwalbenschwanz. Wer kein Fahrzeug in unmittelbarer Reichweite hat, kann in etwa 20 Meter Umkreis um einen hohen installierten Mast Blitzschutz finden.

Wetterfestes Wurfzelt bei Amazon.de bestellen

Verhalten auf einem Campingplatz ohne Blitzschutzzonen

Auf dem Camping-Gelände ist das Fahrzeug der sicherste Ort im Unwetterfall. Veranstalter des Highfield Festivals sowie der Zwillings-Festivals Hurricane und Southside fordern deshalb Besucher mit freien Plätzen auf, bei Bedarf andere Festivalgänger aufzunehmen – mit angeschaltetem Warnblinker können sie signalisieren, dass sie Schutz bieten können. „Ein-Personen und Familienzelte sind kein sicherer Ort bei Gewitter. Zelte umgehend verlassen und geschützte Bereiche aufsuchen“, ist auf der Info-Seite von Rock im Park sowie beim Hurricane Festival zum Thema Unwetter zu lesen.



Rock am Ring/Rock im Park 2021: Neue Bandwelle mit Korn und Weezer

Nach der coronabedingten Absage der Jubiläumsausgaben von Rock am Ring und Rock im Park in diesem Jahr gibt es nun weitere Bestätigungen, welche Bands und Musiker vom 11. bis 13. Juni 2021 am Nürburgring und in Nürnberg auftreten werden. Billy Talent, Broilers, Korn, Fall Out Boy, Deftones, The Offspring, Rea Garvey, Airbourne, Weezer, Bilderbuch, NF, Alan Walker, Powerwolf, Trettmann, Royal Republic, The Distillers und SSIO werden mit dabei sein. Zuvor wurden bereits System Of A Down, Green Day und Volbeat, Headliner, die eigentlich für 2020 eingeplant waren, für das kommende Jahr gebucht. Der Tickettausch für Rock am Ring und Rock…
Weiterlesen
Zur Startseite