Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Wegen Seitensprung: Sharon Osbourne soll Privatdetektiv auf Ozzy angesetzt haben

Kommentieren
0
E-Mail

Wegen Seitensprung: Sharon Osbourne soll Privatdetektiv auf Ozzy angesetzt haben

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Ozzy Osbourne und Sharon gehen nach 33 Jahren getrennte Wege, das bestätigte Sharon, und Ozzy versucht wenigstens die Wogen zu glätten, indem er sagt: “Ich bin nicht rückfällig geworden, nehme keine Drogen mehr”.

Grund für die Trennung des seit 1982 verheirateten Paares soll eine Affäre gewesen sein, die der Black-Sabbath-Sänger mit seiner Hairstylistin angefangen hatte. Wie “InTouch” berichtet, soll Sharon durch die Beobachtungsergebnisse eines Privatdetektivs auf die Seitensprünge aufmerksam geworden sein.

Nach dem Bericht der Zeitschrift habe die 63-Jährige zuvor herausgefunden, dass Ozzy viel Geld ausgegeben habe, aber nicht hatte erklären wollen, wofür. Eine “Quelle” habe dem Blatt berichtet, dass der Privatdetektiv dann herausgefunden habe: Ozzy führt ein Doppel-Leben.

 

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben