Wohnen wie Iron Man: Diesen Drehort aus „Avengers: Endgame“ kann man mieten

Mit Frau und Kind zieht sich Tony Stark im Kassenschlager „Avengers: Endgame“ in eine abgelegene Hütte am See zurück. Für Fans, die zufällig in der Nähe sind oder sogar die Reise bis nach Atlanta aufnehmen würden, gibt es jetzt gute Nachrichten: Das ruhige Häuschen kann man jetzt über Airbnb mieten.

Zunächst gab der Gastgeber auf Airbnb gar nicht bekannt, dass es sich bei der Immobilie tatsächlich um Tony Starks Rückzugs-Domizil handelt. Aber clevere Reddit-Nutzer kamen schnell dahinter und enttarnten das stimmungsvolle Anwesen – „Entertainment Weekly“ bestätigte nun diese Theorie. Seitdem wurde die Hausbeschreibung auf Airbnb entsprechend angepasst:

Jetzt „Avengers: Endgame“ auf amazon.de vorbestellen

Das Haus am See ist laut des Vermieters jetzt nämlich nicht nur ein gemütlicher Rückzugsort für die Familie, sondern auch „das ikonische Zuhause von Tony Stark“, in dem – Achtung Spoiler – später im Film auch eine Beerdigung stattfindet.

Anzeige

Tony Stark als Iron Man in „Avengers: Endgame“

Für diesen Preis kann man sich Tony Starks Hütte mieten

Ungefähr 30 Minuten von Atlanta befindet sich das Grundstück, das für den „Avengers“-Dreh benutzt wurde. Für sechs Gäste kostet die Unterkunft 628 US-Dollar (555 Euro) pro Nacht – bisher von den Airbnb-Gästen ausschließlich mit 5 Sternen bewertet.

Marvel
Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Setbericht „Z Nation“: Zombies blasen Trump den Marsch

Follow @sassanniasseri Das Ende der Welt steht bevor, ganz sicher, und es begint auf einem stillgelegten Fabrik-Areal, in einer kalten, dunklen Lagerhalle. Dort wird Lithium abgezapft, aus dem Wasser eines Schwimmbeckens. Gewonnen wurde das Lithium aus den Körpern von, nun ja, eingelagerten Zombies. Die sprechen können. Diese Untoten sind wie wir, aber irgendwie auch nicht. Die Leichen können zwar reden und haben Gefühle, greifen die Überlebenden dennoch an. Falls sie nicht gesättigt wurden. Mit Gehirnkeksen. Die Apokalypse, sprechende Zombies als Energiequelle – Gehirnkekse? Ein echter Irrsinn. Aber ein grandioser Irrsinn. Hier auf dem Land, auf dieser Brache inmitten grüner Felder,…
Weiterlesen
Zur Startseite