Yoko Ono schenkt John Lennon riesiges Peace-Zeichen zum 75. Geburtstag

E-Mail

Yoko Ono schenkt John Lennon riesiges Peace-Zeichen zum 75. Geburtstag

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Obwohl John Lennon erst am Freitag (09. Oktober) seinen 75. Geburtstag feiern würde, hat Yoko Ono bereits am Dienstag, dem 06. Oktober, mit über 2.000 Menschen zu ehren ihres 1980 verstorbenen Mannes ein riesiges Peace-Zeichen im Central Park in New York gebildet.

Yoko Ono
Yoko Ono

Eigentlich wollte die 82-Jährige zwischen 6.000 und 10.000 Menschen in den Park locken, um eine riesige Menschenkette zu formen – und damit den aktuellen Weltrekord des größten, aus Menschen gebildeten Peace-Zeichens brechen. Leider hat sie dieses Ziel verfehlt, wie die „CBS News“ berichtet. Der aktuelle Rekord liegt weiterhin bei 5.814 Leuten.

Bei dem Event sollten auch Spenden für die „John Lennon Educational Tour“ gesammelt werden, für die Ono aktiv ist und bei der Schülern beigebracht wird, wie man Audio und Video aufnimmt und bearbeitet.

Sehen Sie hier das Happening aus dem Blickwinkel einer Drohne

Santiago Felipe Getty Images
E-Mail