Neue Musik und Rarities: Das kann YouTube Music + Verlosung


von

Seit wenigen Tagen versucht auch YouTube im Konzert der großen Streaminganbieter mitzumischen und macht Spotify, Apple Music und Tindal Konkurrenz. Allerdings mit etwas anderem Konzept. ROLLING STONE hat mal genauer hingeschaut.

Neben Musikvideos, für die YouTube nach wie vor die Nummer-eins-Plattform ist, gibt es nun auch Alben, Songs, Remix-Fassungen, Konzerte, Covertracks und schwer zu findende Musik beim kostenpflichtigen YouTube Music.

YouTube Music: Das sind die Funktionen

Natürlich versucht das zu Alphabet (Google) gehörende Portal vor allem mit präzisen individuellen Empfehlungen zu punkten. Der Startbildschirm passt sich dabei jeweils an das an, was man zuletzt gehört hat. Zudem kann auch eine Standortauswahl genutzt werden, die im Fitnessstudio automatisch auf die Laufband-Playlist  umschaltet.

Playlists gibt es natürlich zu Genüge bei YouTube Music. Der neue Dienst prahlt zumindest damit, die „Hits von Morgen“ bereits via Playlist jedem Hörer zuzuspielen. Ob das funktioniert?

Sicher einer der schönsten Funktionen für zerstreute Musikhörer: YouTube Music hat eine intelligente Suchfunktion, die es auch ermöglicht, Songs, Alben und Videos zu finden, wenn man im Grunde nicht mehr weiß als ein paar Dinge wie „Da da da“. Das ganze soll auch dann funktionieren, wenn die Infos im Grunde mangelhaft oder gar falsch sind. Wer Erfahrung mit Alexa, Siri und Co gesammelt hat, weiß aber, dass hier noch viel Luft nach oben ist.

Automatisch heruntergeladen: Offline-Mixtape

Zahlende Mitglieder können natürlich auch Musik herunterladen und jederzeit ohne Internet hören. Was Amazon schon sehr aufdringlich mit seinen Geräten praktiziert, gibt es auch bei YouTube Music: Ein Offline-Mixtape lädt automatisch Songs herunter, die an die Musik angespasst ist, die der Nutzer sonst so hört.

Wie Spotify gibt es YouTube Music in der kostenlosen, aber mit Werbung zugespülten Variante. YouTube-Nutzer wissen ja, was das bedeutet. Die Premium-Fassung kostet 9.99 Euro im Monat. Für den Familientarif werden 14.99 Euro fällig. Für eine begrenzte Zeit können Musikfans drei Monate lang YouTube Music Premium kostenlos testen.

Boombox
Boombox

ROLLING STONE verlost zum Start von YouTube Music exklusiv eine Boombox. Wer gewinnen will, muss nur das Formular ausfüllen und als Stichwort „YouTube Music Boombox“ angeben. 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre Lösung (Pflichtfeld)

YouTube Music

Eddie Van Halen wird bei „Rock And Roll Hall Of Fame“-Zeremonie geehrt

Ein Tribut an den verstorbenen Eddie Van Halen wird Teil der kommenden offiziellen Einführungsfeier der Rock And Roll Hall Of Fame 2020 sein. Genaue Einzelheiten der Ehrung sind noch nicht bekannt, obwohl die Veranstalter bereits ankündigten, dass sie „Teil des Rock-Hall-Specials 'In Memoriam'“ sein werde, bei dem auch an andere Rock-Legenden gedacht wird, die in den letzten anderthalb Jahren gestorben sind. Auf der Website der „R&R Hall Of Fame“ heißt es, dass bei dem Eddie-Tribute „mehrere Gitarrengötter dem Van-Halen-Gitarristen huldigen werden“. Van Halen seit 2007 in der Hall Of Fame Van Halen sind bereits Teil der Ehrenriege des Rock, sie…
Weiterlesen
Zur Startseite