Logo Daheim Dabei Konzerte

Montag: Alex Benjamin, Winona Oak

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: Das sind die erfolgreichsten YouTube-Videos in Deutschland

YouTube will Musik-Fans mit noch mehr Werbung nerven

Nutzer von YouTube, welche die Streaming-Plattform fast ausschließlich zum Abspielen von Musikvideos nutzen, könnten in Zukunft noch mehr verärgert werden. Das Unternehmen, das zu Google bzw. Alphabet gehört, will Werbeeinspielungen während solcher Clips um ein Vielfaches erhöhen, um die User dazu zu bringen, sich für den neuen Musik-Abonnement-Service von YouTube anzumelden.

Lyor Cohen, der Chef der neu gegründeten YouTube-Musik-Tochter, sagte beim Digitalfestival SXSW, dass ein solcher neuer Musik-Streaming-Service in Arbeit sei und dass Nutzer dort bald exklusive Videos, Playlists und mehr erhalten könnten. Das System sei bereits in einer ersten Testphase.

YouTube will seine Nutzer regelrecht frustrieren

Cohen drohte, dass YouTube es darauf ankommen lasse, die bisher an Kostenloses gewöhnten Nutzer regelrecht zu „frustrieren“. „Sie werden nicht glücklich sein, nachdem Sie „Stairway to Heaven“ hören und dann gleich mit Werbung konfrontiert werden“, sagte er. YouTube will in den nächsten Jahren mit einem eigenen Modell Spotify und Apple Music Konkurrenz machen.

„Es gibt sehr viele Leute bei YouTube, die wir frustrieren und verführen können, Abonnenten zu werden“, sagte Cohen. „Wenn wir das getan haben, wird der ganze Unsinn weg sein und die Artikel, die die Leute über diesen Unsinn schreiben, werden nicht mehr existieren.“

Mit Unsinn meint der YouTube-Musik-Chef die anhaltende Diskussion um Urheberrechtsverletzungen bei YouTube und auch die Debatte um die gerechte Bezahlung der Künstler, deren Musik auf dem Streaming-Portal abgerufen wird.


Hamilton Leithauser: Die meistgeklickten YouTube-Videos des Künstlers #DaheimDabeiKonzerte

Einmalig: Rolling Stone, Musikexpress und Metal Hammer machen gemeinsame Sache! Besondere Zeiten fordern besondere Aktionen. Deshalb haben sich die Redaktionen von Rolling Stone, Musikexpress und Metal Hammer zusammengetan, um euch in den kommenden Wochen von Montag bis Freitag um 19 Uhr ein kleines Privatkonzert zeigen zu können. Und zwar auf allen drei Websites gleichzeitig! Unsere #DaheimDabeiKonzerte sind eine einmalige Aktion – jede der drei Musikredaktionen hat Künstler ausgewählt, gemeinsam präsentieren wir sie nun. Also bieten unsere #DaheimDabeiKonzerte mal einen Metal-Act, mal eine Songwriterin und ein andermal eine Elektropop-Band. Denn Musik verbindet. Schaut rein, lasst euch überraschen – und bleibt gesund!…
Weiterlesen
Zur Startseite