„Zappa ’75: Zagreb/Ljubljana“: Neues Album von Frank Zappa


von

Der verstorbene Rockmusiker Frank Zappa wird mit einem neuen Album geehrt. „Zappa ’75: Zagreb/Ljubljana“ soll am 14. Oktober erscheinen, mit bislang unveröffentlichter Musik. Vorbestellungen sind hier möglich.

Das neue Werk präsentiert Frank Zappa 1975 live im ehemaligen Jugoslawien mit einer seltenen Besetzung der Mothers. Es enthält 27 Live-Tracks, exklusive Konzert-Aufnahmen sowie unveröffentlichte Songs und wird sowohl digital als auch auf zwei CDs erscheinen. „Zappa ’75: Zagreb/Ljubljana“ wurde postum von Zappas Sohn Ahmet Zappa und dem Schlagzeuger Joe Travers produziert.

Zappas erstes Mal in Zagreb und Ljubljana

Nachdem Zappa im Herbst 1975 das Album „One Size Fits All“ produzierte, spielten er und seine Band The Mothers zum ersten Mal Konzerte in Zagreb und Ljubljana, dem früheren Jugoslawien. Er nannte die Konzertreihe, die am 21. und 22. November 1975 stattfand, „Mothers of Invention Yugoslavian Extravaganza“. Bei den Shows wurde er von Andre Lewis (Keyboards), Napoleon Murphy Brock (Tenorsaxophon und Gesang), Norma Bell (Altsaxophon, Gesang), Roy Estrada (Bass) und Terry Bozzio (Schlagzeug) begleitet.

Das Geschehen hinter den Kulissen während dieser Zeit wurde unter anderem in dem angekündigten Booklet festgehalten. Neben Fotos aus der Zeit von Gail Zappa und John Rudiak enthält der Katalog außerdem Notizen von Joe Travers, ein Interview mit Zappa und dem Tontechniker Davy Moire, der die Show aufzeichnete und von 1975 bis 1978 mit Zappa zusammenarbeitete, sowie einen Bericht und eine Illustration von seinem Schlagzeuger Bozzio.

Box-Set „Zappa/Erie“

Zuletzt erschien dieses Jahr im Juni das ebenfalls postum veröffentlichte Box-Set mit dem Titel „Zappa/Erie“. Die Sammlung umfasst Songs aus drei Auftritten von Zappa, die in und um seine Heimatstadt Erie in Pennsylvania stattfanden –„Edinboro College ’74“,  „Gannon University ’74“ und „Erie County Fieldhouse ’76“. Alle Songs inklusive Bonustracks sind neu gemastert worden. Außerdem wird das Set von historischen Essays von Dan Schell und Joe Travers ergänzt.

Tracklsite von „Zappa ’75: Zagreb/Ljubljana“:

CD 1
1. “Managua” (Live in Zagreb, November 21, 1975)
2. Stink-Foot (Live in Zagreb, November 21, 1975)
3. The Poodle Lecture (Live in Zagreb, November 21, 1975)
4. Dirty Love (Live in Zagreb, November 21, 1975)
5. How Could I Be Such A Fool (Live in Ljubljana, November 22, 1975)
6. I Ain’t Got No Heart (Live in Ljubljana, November 22, 1975)
7. I’m Not Satisfied (Live in Ljubljana, November 22, 1975)
8. Black Napkins (Live in Zagreb, November 21, 1975)
9. Advance Romance (Live in Ljubljana, November 22, 1975)
10. Honey, Don’t You Want A Man Like Me? (Live in Ljubljana, November 22, 1975)
11. The Illinois Enema Bandit (Live in Zagreb, November 21, 1975)
12. Carolina Hard-Core Ecstasy (Live in Zagreb, November 21, 1975)
13. Lonely Little Girl (Live in Zagreb, November 21, 1975)
14. Take Your Clothes Off When You Dance (Live in Ljubljana, November 22, 1975)
15. What’s The Ugliest Part Of Your Body? (Live in Ljubljana, November 22, 1975)
16. Chunga’s Revenge (Part I) (Live in Zagreb, November 21, 1975)

CD 2
1. Chunga’s Revenge (Part II) (Live in Zagreb, November 21, 1975)
2. Terry’s Zagreb Solo (Live in Zagreb, November 21, 1975)
3. Zoot Allures (Live in Zagreb, November 21, 1975)
4. Filthy Habits (Prototype) (Live in Zagreb, November 21, 1975)
5. Camarillo Brillo (Live in Zagreb, November 21, 1975)
6. Muffin Man (Live in Zagreb, November 21, 1975)
7. I’m The Slime (Live in Ljubljana, November 22, 1975)
8. San Ber’dino (Live in Ljubljana, November 22, 1975)

BONUS-TRACKS
9. Wind Up Workin’ In A Gas Station (Prototype) (Live in Ljubljana, November 22, 1975)
10. Terry’s Ljubljana Solo (Live in Ljubljana, November 22, 1975)
11. Zoot Allures (Live in Ljubljana, November 22, 1975)