aktuelle Podcast-Folge:

Freiwillige Filmkontrolle - der Rolling Stone Podcast über Film & TV: Mehr Infos
Highlight: Die besten Songs aller Zeiten: „Stairway To Heaven“ von Led Zeppelin

Zum 50. Jubiläum: Led-Zeppelin-Reunion? Robert Plant redet Klartext

Dieses Jahr würden Led Zeppelin 50 Jahre alt werden – nach dem Tode des Schlagzeugers John Bonham 1980 aber trennten sich die Wege der verbliebenen Musiker. Nun äußert sich Sänger Robert Plant zu der Möglichkeit, wieder mit Gitarrist Jimmy Page und Bassist John Paul Jones ein Album aufzunehmen.

Zuletzt standen die drei 2007 in London gemeinsam auf der Bühne, beim Konzert zu Ehren des verstorbenen Atlantic-Records-Chefs Ahmet Ertegün. Vor allem Plant soll danach einer längerfristigen Reunion im Wege gestanden haben.

Und wie sieht’s jetzt aus?

Auf die Frage, ob er sich es nun vorstellen könnte, antwortete der 69-Jährige, dass er „keine Ahnung“ hat, ob er wieder mit Page zusammen arbeiten würde. Es wäre „nicht innerhalb seiner geistigen Fähigkeit, sich das vorzustellen“, erzählte er dem Sender 91.9 WFPK Louisville. Derzeit bewirbt Robert Plant ja auch sein Solo-Album „Carry Fire“.

 

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Robert Plant: So lustig vernichtet er Englands neuen Premierminister Boris Johnson

Es wäre zu hoffen gewesen, die Welt hätte aus einigen politischen Entwicklungen der letzten Jahre, besonders nach der Wahl Donald Trumps zum US- 2017, ihre Lehre gezogen. Doch nun ist gleich der nächste konservative Chaot im hohen Amt: Boris Johnson wird als Theresa Mays Nachfolger der nächste britische Premierminister. Viele Musiker und Künstler innerhalb und außerhalb des Vereinigten Königreiches ließen diese Nachricht nicht unkommentiert. Auch der Brite Robert Plant äußerte sich am Dienstag (23. Juli) in Form eines satirischen Bildes über die Wahl Johnsons. Darauf zu sehen ist der verdutzt schauende Politiker, wie er in einem Anzug und mit blauem…
Weiterlesen
Zur Startseite